Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 5. August 2020 

Hrdlicka übergibt Bild an Universität Münster

25.05.1998 - (idw) Westfaelische Wilhelms-Universität Münster

Der international bekannte Wiener Künstler Alfred Hrdlicka kommt am Donnerstag, 28. Mai 1998, nach Münster, um der Westfälischen Wilhelms-Universität sein Bild "Fort Auschwitz" als Leihgabe zu übergeben.

Aus diesem Anlaß veranstalten die Universität Münster und die Stadt Wien gemeinsam einen Festakt, der am Donnerstag um 17 Uhr im Schloß beginnt. Vor der Übergabe des großformatigen Bildes im Foyer halten drei österreichische Wissenschaftler in der Aula eine "Wiener Vorlesung" zum Thema "Krieg und Frieden in Europa", zugleich ein Beitrag der Stadt Wien zu den Feierlichkeiten des 350. Jubiläums des Westfälischen Friedens in Münster. Die Republik Österreich wird durch ihren Botschafter in Deutschland, Dr. Markus Lutterotti, vertreten, die Stadt Wien durch ihren Vizebürgermeister Dr. Bernhard Görg, die Bundesregierung durch Ministerialdirigent Dr. Wilhelm Wemmer von der Kulturabteilung des Bundesinnenministeriums.
uniprotokolle > Nachrichten > Hrdlicka übergibt Bild an Universität Münster

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/42498/">Hrdlicka übergibt Bild an Universität Münster </a>