Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 12. August 2020 

IM ZEICHEN DES BETON Ringvorlesung

26.05.1998 - (idw) Bauhaus-Universität Weimar

Im Sommersemester startet an der Bauhaus-Univertsität eine Ringvorlesung aller Fakultäten, von den Bauingenieuren bis zu den Medienwissenschaftlern, zum Thema BETON.
Die 12 Beiträge versprechen einen spannenden Einblick in die Geschichte, die Eigenschaften und das Einsatzspektrum eines Werkstoffes, der wie kaum ein zweiter in der Lage ist, Visionen zu realisieren und Emotionen zu wecken.
Der mit dieser Vortragsreihe einhergehende Austausch von Wissen, Methodiken und Mentalitäten des Fachangebotes in der Architektur, dem Bauingenieurwesen, der Gestaltung und in den Medien dazu beitragen, die Forschung und Lehre an der Bauhaus-Universität transparenter zu machen und eine interdisziplinäre Zusammenarbeit erleichtern.

Die Themen und Termine


27.05.1998
Prof. Dr. Egon Schirmbeck, Fakultät Architektur, Stadt- und Regionalplanung
"Es kommt darauf an, was man daraus macht"

03.06.1998
Prof. Dr. Frank Werner, Fakultät Bauingenieurwesen
"Am Anfang war der Stahl"
10.06.1998
Prof. Wolfgang Sattler, Fakultät Gestaltung
"Beton & Interface"
17.06.1998
Prof. Norber Hinterberger, Fakultät Gestaltung
"Werkbericht"
24.06.1998
Prof. Dr. Karl Schawelka, Fakultät Gestaltung
"Vom Affenfelsen zur Wohnmaschine"
01.07.1998
Prof. Heiko Bartels, Fakultät Gestaltung
"Zur Ästhetik des Fiesen"
08.07.1998
Prof. Dr. Siegfried Gronert, Fakultät Gestaltung
"'Hoffentlich ist es Beton' - Werbung mit Risiko"

Die Vorträge finden jeweils 19 Uhr im Hörsaal D, Marienstraße 13 statt.
Der Eintritt ist frei
uniprotokolle > Nachrichten > IM ZEICHEN DES BETON Ringvorlesung

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/42528/">IM ZEICHEN DES BETON Ringvorlesung </a>