Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 5. August 2020 

Kooperationen mit Hochschulen in Frankreich und Schweden

03.06.1998 - (idw) Fachhochschule Oldenburg / Ostfriesland / Wilhelmshaven

Jetzt ist es offiziell: - Die FH Oldenburg hat zwei neue Kooperationspartner.
Im Rahmen des Studienganges "European Civil Engineering Management" (ECEM), der bereits gemeinsam mit sechs Hochschulen des europäischen Auslands angeboten wird, wurde jetzt ein Abkommen mit der Högskolan Halmstad in Schweden unterzeichnet.
Zum Zwecke der Vertragsunterzeichnung waren Prof. Dr. Gerd Hoffmann, Vizepräsident der FH Oldenburg, und der hiesige ECEM-Koordinator Prof. Dr. Thomas Weßels in der Woche vor Pfingsten nach Schweden gereist.

Bereits zum kommenden Wintersemester werden vier schwedische Studierende das ECEM-Studium an der FH Oldenburg aufnehmen, während zwei Oldenburger Studierende für zwei Theorie- und ein Praxissemester nach Schweden gehen.
In einer vom Land Niedersachsen geförderten "Sommerhochschule für Sprachen" können Studierende vorab an einem Intensiv-Sprachkurs teilnehmen.

Am 15. und 16. Juni wird dann der Vertrag mit der ersten FH-Partnerhochschule in Frankreich geschlossen: Die École Supérieure d ´ Ingenieurs des Travaux de la Construction de Cachan (ESITC), in der Nähe von Paris, wird somit die achte Hochschule, die den in Oldenburg entwickelten ECEM- Studiengang anbietet.
Die sechs anderen Partner-Hochschulen sind in Wolverhampton (GB), Groningen (NL), Stettin (PL), Prag (CZ), Budapest (H) und Esbjerg (DK).
uniprotokolle > Nachrichten > Kooperationen mit Hochschulen in Frankreich und Schweden

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/42641/">Kooperationen mit Hochschulen in Frankreich und Schweden </a>