Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 19. Januar 2020 

Mit dem PC in die Bibliothek

30.07.1998 - (idw) Technische Fachhochschule Berlin

22/98 - 28. Juli 1998
Mit dem PC in die Bibliothek
Buchrecherche online, in kürzester Zeit Bücher über das Internet finden, das bieten seit Ende Juli die Bibliotheken der Technischen Fachhochschule Berlin. Unter der Internet-Adresse http://webpac.tfh-berlin.de/webpac-1.2/ oder http://tfh-berlin.de/~biblio/bib1.htm können Studenten und Lehrkräfte, aber auch Interessierte von außerhalb, am heimischen PC per Web-Browser in den Bibliotheksbeständen suchen. Dabei läßt sich nicht nur feststellen, ob ein gewünschtes Buch vorhanden, sondern auch, ob es ausgeliehen oder eventuell vorbestellt ist. Damit entfällt der manchmal erfolglose Weg in die Bibliothek, bei dem die Besucher oftmals feststellen mußten, daß das gewünschte Exemplar zwar grundsätzlich vorhanden, aber leider gerade ausgeliehen ist.

Webpac, so der Name der Software, ist eine Server-Software, die es Bibliotheken erlaubt, das WorldWideWeb als "public client" für die Suche in elektronischen Bibliothekskatalogen zu nutzen. Mit den bekannten Browsern, wie Netscape Navigator oder Internet-Explorer, die für alle größeren Betriebssysteme zur Verfügung stehen, kann der Benutzer dank Webpac mit den von der Bibliothekssoftware benutzten Suchkriterien und Indizierungen arbeiten und fündig werden.

Das Angebot, von jedem PC aus in den Bibliotheksbeständen zu recherchieren, sei, so Roswitha Touré, die Leiterin der TFH-Bibliotheken, in der Berliner Bibliothekslandschaft noch ziemlich revolutionär. Denn selbst da, wo es schon einige wenige öffentliche Kataloge im Internet gebe, wiesen diese nicht immer den wirklichen aktuellen Status eines Buches aus.


Die mit der Online-Recherche verbundene Möglichkeit, Bücher vorzubestellen, ist vorerst noch nicht freigegeben. Wie Frau Touré dazu mitteilte, suche man noch nach geeigneten Möglichkeiten, einem überbordenden Gebrauch oder auch Mißbrauch der Bestellfunktion zu verhindern, damit der Schuß nicht gewissermaßen nach hinten losgehe und zu viele Bücher vorbestellt, aber nicht abgeholt würden.

Pressestelle der TFH Berlin
Klaus Oberzig
TFH-Berlin
Presse- und Informationsstelle
Redaktion: Marion Busch
Luxemburger Str. 10
13353 Berlin
Tel.: 030/4504 - 2314, - 2419
Fax: 030/4504 - 2389
E-Mail: presse@tfh-berlin.de
Web: http://www.tfh-berlin.de
uniprotokolle > Nachrichten > Mit dem PC in die Bibliothek

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/43475/">Mit dem PC in die Bibliothek </a>