Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 6. Dezember 2019 

Pressekonferenz: Neues aus der Emotionsforschung

04.08.1998 - (idw) Bayerische Julius-Maximilians-Universität Würzburg

Rund 150 Emotionsforscher aus aller Welt tagen ab heute, 4. August, an der Universität Würzburg. Sie werden sich im Gebäude Sanderring 2 über den neuesten Stand ihrer Fachrichtung aus psychologischer, neurophysiologischer und biologischer Perspektive informieren (ausführliche Informationen sind Ihnen über den idw bereits mit der Pressemitteilung "Emotionsforscher aus aller Welt tagen in Würzburg" vom 28. Juli zugegangen).

Die Veranstalter bieten im Rahmen der Tagung eine Pressekonferenz an, und zwar am

Donnerstag, 6. August, um 16.45 Uhr
im Hörsaal 127 des Universitätsgebäudes Sanderring 2.

Als Teilnehmer stehen bislang fest: die Würzburger Psychologie-Professoren Dr. Fritz Strack und Dr. Heiner Ellgring sowie der Präsident der "International Society for Research on Emotions", Bernard Rimé von der belgischen Universität Louvain-la-Neuve.

Zu dieser Pressekonferenz sind Sie herzlich eingeladen! Anfahrtswege und Lagepläne finden Sie über die Homepage der Universität Würzburg:
http://www.uni-wuerzburg.de/lageplan/

Weitere Informationen unter T (0931) 31-2202 (Tagungstelefon) oder 31-2871 (Sekretariat).
uniprotokolle > Nachrichten > Pressekonferenz: Neues aus der Emotionsforschung

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/43505/">Pressekonferenz: Neues aus der Emotionsforschung </a>