Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 30. Mai 2020 

Vakuumunion wählte Wiesendanger

28.08.1998 - (idw) Universität Hamburg

Prof. Dr. Roland Wiesendanger vom Zentrum für Mikrostrukturforschung der Universität Hamburg ist zum Vorsitzenden des Bereichs Nanostrukturwissenschaften der Internationalen Vakuumunion (IUVSTA) gewählt worden. 1996 hatte er bereits den Vorsitz dieses Fachgebiets in der Deutschen Vakuumgesellschaft übernommen. Die IUVSTA vertritt die Interessen von weltweit rund 15 000 Wissenschaftlern. Neben der Organisation von Kongressen konzentriert sich die Internationale Vakuumunion auf den Wissens- und Technologietransfer zwischen Hochschulen und Industrie sowie auf die politische Interessenvertretung von acht naturwissenschaftlichen Fachgebieten (Angewandte) Oberflächenphysik, Dünne Filme, Plasmawissenschaften, Metallurgie, Elektronische Materialien, Vakuumwissenschaften und Nanostrukturwissenschaften).
(E-Mail: wiesendanger@physnet.uni-hamburg.de)
uniprotokolle > Nachrichten > Vakuumunion wählte Wiesendanger

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/43805/">Vakuumunion wählte Wiesendanger </a>