Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 14. August 2020 

42. Jahrestagung der Gesellschaft für Pflanzenbauwissenschaften

31.08.1998 - (idw) Technische Universität München

"Transgene Pflanzen -- Konsequenzen und Alternativen" lautet das Generalthema der 42. Jahrestagung der Gesellschaft für Pflanzenbauwissenschaften. Der Kongreß wird vom Lehrstuhl für Pflanzenbau und Pflanzenzüchtung sowie dem Lehrstuhl für Grünlandlehre der TU München in Freising-Weihenstephan organisiert.

Termin: Donnerstag, 10., bis Samstag, 12. September 1998
Veranstaltungsort: Zentrales Hörsaalgebäude der TUM in Freising-Weihenstephan.

Die Plenarveranstaltungen befassen sich mit den Schwerpunktthemen "Anbauproble-matik herbizidtoleranter Sorten" sowie "Datenbeschaffung und Regionalisierung". Außerdem wird ein Workshop zur "Problematik der Unkrautregulierung mit gentechnisch veränderten Sorten am Beispiel der Zuckerrübe" angeboten. Insgesamt umfaßt das Programm 64 Vorträge und 60 Posterdarstellungen aus allen Bereichen der aktuellen Pflanzenbauforschung.


Kontakt:
Dr. Ewald Sticksel
Lehrstuhl für Pflanzenbau und Pflanzenzüchtung der TUM in Freising-Weihenstephan
Tel: (08161) 71-3488
Fax: (08161) 71-4511
e-mail: sticksel@mm.pbz.agrar.tu-muenchen.de
uniprotokolle > Nachrichten > 42. Jahrestagung der Gesellschaft für Pflanzenbauwissenschaften

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/43816/">42. Jahrestagung der Gesellschaft für Pflanzenbauwissenschaften </a>