Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 12. August 2020 

WHU Koblenz begrüßt zweiten MBA-Jahrgang

31.08.1998 - (idw) Wissenschaftliche Hochschule für Unternehmensführung, Otto-Beisheim-Hochschule

Zweiter Jahrgang des Executive-MBA-Programms begrüßt - Kooperation der WHU Koblenz und der Kellogg School erfolgreich - Teilnehmer kommen verstärkt aus dem europäischen Ausland

Koblenz, 31. August 1998. Das Interesse am neuen deutsch-amerikanischen MBA-Programm der WHU Koblenz und der Kellogg School ist weiterhin sehr groß: 54 Teilnehmer konnte die WHU am Wochenende zur Live-in-Week begrüßen.

Der zweijährige berufsbegleitende Studiengang, der mit dem Titel "Ma-ster of Business Administration" (MBA) abschließt, zieht inzwischen verstärkt Teilnehmer aus dem Ausland an: Zu den Wochenendkursen fliegen u.a. Teilnehmer aus Tschechien, Schweden und Italien ein.

Viele sehen in dem Programm die einzigartige Möglichkeit, den renommierten MBA-Abschluß amerikanischer Prägung zu erwerben, ohne deshalb für ein oder zwei Jahre in die USA zu gehen. Etwa die Hälfte der Fakultätsmitglieder kommt von der Kellogg School, deren Executive-MBA-Programm seit Jahren Platz eins in den amerikanischen Rankings belegt.

Die Teilnehmer verfügen im Schnitt über sechs Jahre Berufserfahrung und haben bereits ein Hochschulstudium absolviert. Ingenieure und Naturwissenschaftler sind ebenso vertreten wie Geisteswissenschaftler und Juristen. Einige Teilnehmer haben auch bereits ein betriebswirtschaftliches Studium absolviert, dabei aber in der Regel wenig internationale Erfahrung gesammelt.

Ziel des Programms ist es, Führungskräfte auf neue, anspruchsvolle Aufgaben im Unternehmen vorzubereiten. Dazu wird nicht nur das "Handwerkszeug" des modernen Managements vermittelt, sondern auch die Fähigkeit zur interdisziplinären Teamarbeit. Ein weiterer Schwerpunkt liegt darin, ein tieferes Verständnis für die strategische Führung von Unternehmen im globalen Wettbewerb zu entwickeln.

Der Unterricht findet an 12 Wochenenden pro Jahr in Koblenz statt. Hinzu kommen insgesamt drei Wochen Blockunterricht in Koblenz und Chicago. Die Studiengebühren betragen insgesamt 48.000 DM und umfassen sämtliches Lehrmaterial einschließlich Bücher und Fallstudien. Es wird erwartet, daß die Gebühr von den Teilnehmern und ihren Unter-nehmen gemeinsam getragen wird.

Weitere Informationen unter:
Executive MBA Programm, z.H. Frauke Wriedt, WHU Koblenz, Burgplatz 2, 56179 Vallendar, Tel.: 0261/6509-331
e-mail: mba@whu-koblenz.de
http://www.whu-koblenz.de/mba
uniprotokolle > Nachrichten > WHU Koblenz begrüßt zweiten MBA-Jahrgang

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/43819/">WHU Koblenz begrüßt zweiten MBA-Jahrgang </a>