Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 14. August 2020 

Studierende und Dozenten aus 11 Ländern zu Gast an der FH

26.08.1998 - (idw) Fachhochschule Oldenburg / Ostfriesland / Wilhelmshaven

Vom 4.9. bis zum 13.9.98 werden rund 40 Studierende mit ihren Dozenten die FH Oldenburg besuchen, um an einem Intensivseminar teilzunehmen. Dieses Seminar wird im Rahmen des europäischen Hochschul-Förderprogrammes SOCRATES von der FH Oldenburg durchgeführt und von Prof. Dr. Carsten Ahrens koordiniert.
Das Seminarthema "Project Management And Trenchless Technology" (PMATT) spricht internationale Ausbildungs- und Arbeitsinteressen an. Es soll eine Übersicht über Verfahren des grabenlosen Bauens und eine Einführung in die ingenieurmäßige Projektabwicklung geben.
Jeweils zwei Studierende und ein Hochschullehrer von den FH-Partnerhochschulen aus Tampere (FIN), Halmstad (SWE), Esbjerg (DK), Wolverhampton (UK), Valencia (SE), Leiria (PT), Patras (GR), Budapest (H), Prag (CZ), Stettin (PL) und Moskau (RUS) nehmen teil.

Zu der offiziellen Begrüßung beim Oberbürgermeister der Stadt Oldenburg, Dr. Jürgen Poeschel, am 5.9.98 um 12.00 Uhr im Rathaus, Markt 1, Großer Sitzungssaal, Zimmer 24 laden wir Sie hiermit herzlich ein.

Das Intensivseminar verbindet Theorie mit praktischer Erfahrung, Ortsbegehugen mit Demonstrationen, Diskussionen und Gruppenarbeit. Die Ausbildung zieht einschließgige Baufirmen und Gerätehersteller aktiv mit ein und findet einen Höhepunkt in der Einrichtung einer Lehrbaustelle auf dem BAU-ABC-Gelände des Bauindustrieverbandes Nordniedersachsen in Rostrup.

"Darüber hinaus hat dieses Intensivseminar eine wichtige multikulturelle und soziale Aufgabe und bringt junge Menschen vieler Sprachen und Kulturen zusammen", verspricht der Koordinator Prof. Dr. Carsten Ahrens. Es soll im Laufe des Seminars auch ein vielsprachiges Fachwörter-Verzeichnis entstehen.

Die Idee zu diesem Projekt hatte Dr. Ahrens gemeinsam mit seinem Kollegen Professor Joachim Lenz. Durch das Institut für Rohrleitungsbau (iro), welches Lenz aufgebaut hat und seit Jahren leitet, ist Oldenburg mittlerweile zu einem Zentrum für "Grabenloses Bauen" geworden.
uniprotokolle > Nachrichten > Studierende und Dozenten aus 11 Ländern zu Gast an der FH

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/43823/">Studierende und Dozenten aus 11 Ländern zu Gast an der FH </a>