Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 3. Juni 2020 

UB-Magazin zwischen Kreml und Mensa

01.09.1998 - (idw) Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald

24 Jahre nach Einweihung der Mensa hat die Uni Greifswald deren Abstand zum alten Kreml, jetzt Sitz der Betriebswirtschaftslehrewissenschaftler (und -innen), durch ein neues UB-Magazin verschönert.

Feierliche Einweihung
Kultusministerin übergibt neuen Magazinbau der Bibliothek am Wall


Am 24. August 1998 übergab die Kultusministerin des Landes Mecklenburg-Vorpommern, Frau Regine Marquardt, einen neuen Magazinbau der Universitätsbibliothek am Schießwall in Greifswald feierlich der Öffentlichkeit.

Das Gebäude ist als offenes Magazin konzipiert und soll für einen
Übergangszeitraum etwa 100 000 Bände beherbergen. Das betrifft die Lehrbuchsammlung für alle Fachgebiete sowie Bücher und Zeitschriften der Fachgebiete Anglistik/Amerikanistik, Baltistik, Germanistik, Nordistik, Romanistik, Slawistik, Allgemeine Sprach-und Literaturwissenschaften, Pädagogik und Psychologie.

Das helle Magazingebäude fällt nicht nur, weil es so neu ist, wohltuend zwischen der Mensa und dem Sitz der Wirtschaftswissenschaftler auf. Innen zieht es nicht nur wegen seiner vielen Bücher an, sondern auch wegen eines 3,90 m x 2,20 m großen Gemäldes des Greifswalder Künstlers Torsten Zwinger, "Großes Dombild St. Nikolai, Greifswald 1997". Dieses Ölgemälde mußte in drei Teilen hergestellt werden, um aus den engen Ateliertüren des Künstlers über der Friedrich'schen Seifensiederei in der Langen Straße herausgebracht zu werden und bestimmt nun den Eindruck des Treppenhauses im Magazin. Universitätsbibliotheksdirektor Dr. Hans-Armin Knöppel: "Dieses sehr farbige Bild lädt die zahlreichen Studenten und Dozenten, die die Bibliothek nutzen, zum Verweilen und Betrachten ein. Die Universität ist sehr zufrieden, daß sie mit der Baumaßnahme "Kunst am Bau" ein wichtiges Werk von Thorsten Zwinger, der in Greifswald sein Diplom für Kunst und Germanistik erwarb und bereits in zahlreichen Einzel- und Gemeinschaftsausstellungen auf sich aufmerksam machte, in ihren Räumen präsentieren kann."
uniprotokolle > Nachrichten > UB-Magazin zwischen Kreml und Mensa

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/43852/">UB-Magazin zwischen Kreml und Mensa </a>