Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 18. November 2019 

Fakultät für Mathematik organisiert Internationale Konferenz über Evolutionsgleichungen

11.09.1998 - (idw) Universität Fridericiana Karlsruhe (T.H.)

Nr. 099 / 10. September 1998 / mea

Fakultät für Mathematik organisiert
Internationale Konferenz über Evolutionsgleichungen

Zeit: 14. bis 19. September 1998
Ort: Haus der Kirche, Bad Herrenalb
____________________________________________________________

Die Fakultät für Mathematik der Universität Karlsruhe organisiert eine internationale Tagung zum Thema "Evolutionsgleichungen" (6th International Conference on Evaluation Equation and their Applications in Physical and Life Sciences), die vom 13. bis 19. September 1998 in Bad Herrenalb stattfindet. Erwartet werden 120 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Europa, Japan und den USA. Die Tagung wird am Montag, den 14. September um 9.00 Uhr von Prorektor Professor Dr. Manfred Schneider eröffnet.

Viele technische und physikalisch-biologische Vorgänge (zum Beispiel Erdbeben, turbulente Flüssigkeiten und Zellenwachstum) lassen sich mit Hilfe von Evolutionsgleichungen verstehen. Dabei handelt es sich um Differentialgleichungen, die eine zeitliche Entwicklung beschreiben. Die Behandlung dieser Gleichungen hat viele Aspekte: von der Modellierung, die die beobachteten Prozesse in die Sprache der Mathematik übersetzt, bis zur abstrakten Theorie, die diese Sprache weiterentwickelt. Der schnelle Fortschritt auf diesem Gebiet macht einen ständigen Austausch zwischen den Experten in diesem Bereich notwendig, insbesondere zwischen den mehr angewandt und den mehr theoretisch arbeitenden Mathematikern. Diesem Ziel dient die Tagung in Bad Herrenalb. Die Fachleute werden über ein breites Themenspektrum diskutieren: von der "Stabilität chemischer Reaktoren" bis zu der "Wellenbrechung in flachen Gewässern" und natürlich auch über die neue Mathematik, die solche Prozesse berechenbar macht.

Die Tagung ist Teil einer internationalen Konferenzserie zum Thema "Evolutionsgleichungen". Tagungsorte waren bislang Trient, Delft, Brüssel und Hiroshima. Finanziert wird die Tagung von von der Deutschen Forschungsgemeinschaft und der Europäischen Union.

Ansprechpartner: Prof. Dr. Lutz Weis
Tel.: 608 3821, Fax: 608 6177

Diese Presseinformation ist auch im Internet unter folgender Adresse abrufbar:
http://www.uni-karlsruhe.de/Uni/Verwaltung/Pressestelle/pi099.html
uniprotokolle > Nachrichten > Fakultät für Mathematik organisiert Internationale Konferenz über Evolutionsgleichungen

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/43984/">Fakultät für Mathematik organisiert Internationale Konferenz über Evolutionsgleichungen </a>