Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 15. Dezember 2019 

Von Erektionsstörungen bis zur künstlichen Befruchtung

15.09.1998 - (idw) Westfaelische Wilhelms-Universität Münster

Einen breiten Überblick über den aktuellen Forschungsstand im Bereich der Männerheilkunde und Fortpflanzungsmedizin läßt die 10. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Andrologie erwarten, die vom 8. bis 10. Oktober 1998 an der Universität Münster stattfindet. Die örtliche Tasgungsleitung liegt bei Prof. Dr. Eberhard Nieschlag, Direktor des Instituts für Reroduktionsmedizin der Westfälischen Wilhelm-Universität. Zu den Schwerpunkten des Kongresses zählen die Funktion des "Männerhormons" Testosteron, aktuelle Behandlungsmöglichkeiten bei Erektionsstörungen sowie neue Verfahren zur Behandlung der männlichen Zeugungsunfähigkeit.

Die im Lehrgebäude der Medizinischen Fakultät der Universität Münster durchgeführte 10. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Andrologie wird damit unter anderem Themen aufgreifen, die in der Öffentlichkeit in jüngster Zeit große Aufmerksamkeit erzeugt haben. So werden sich die Referenten in ihren Vorträgen und Posterbeiträgen beispielsweise mit der "Potenzpille" Viagra zur Behandlung der erektiilen Dysfunktion ebenso beschäftigen wie mit der "intracytoplasmatischen Spermieninjektion in die Eizelle (ICSI)" als neues Verfahren zur Behandlung von Paaren mit ungewollter Kinderlosigkeit. Neben allen wichtigen Bereichen der klinischen und experimentellen Andrologie kommen auch standesrechliche, gesetzgeberische und ethische Aspekte der Andrologie und Reproduktionsmedizin zur Sprache.


Hinweis an Redaktionen:
Im Zusammenhang mit der Tagung wird am 8. Oktober um 11 Uhr eine Pressekonferenz stattfinden, zu der Sie noch eine gesonderte Einladung erhalten.
Das Tagungsprogramm ist auf Wunsch bereits im Vorfeld der Veranstaltung über die Pressestelle der Uni Münster, Tel. 0251/8322232, erhältlich.
uniprotokolle > Nachrichten > Von Erektionsstörungen bis zur künstlichen Befruchtung

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/44034/">Von Erektionsstörungen bis zur künstlichen Befruchtung </a>