Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 15. Dezember 2019 

Naturwissenschaftliche Forschung an der GhK

17.09.1998 - (idw) Universität Kassel

Kassel. Der Fachbereich Biologie/Chemie der Universität Gesamthochschule Kassel (GhK) veranstaltet im kommenden Wintersemester eine öffentliche Vortragsreihe "Naturwissenschaftliche Forschung an der Universität Kassel". Sie soll aktuelle Forschungsarbeiten und wissenschaftliche Erkenntnisse aus Kasseler Laboratorien der Biologie, Chemie und Physik sowie der Umweltforschung in verständlicher Form präsentieren und richtet sich sowohl an alle Studierende, Wissenschaftler/innen und andere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der GhK, die über ihr eigenes Fach hinausblicken möchten, als auch vor allem an interessierte Kasseler Bürgerinnen und Bürger. Wer weiß schon, daß in Kassel über Forschungsthemen wie Zellkommunikation, Antibiotika-Resistenz, den Pflanzenstoffwechsel, die Eigenschaften winzigster atomarer Strukturen oder gar den sechsten Sinn - um nur einige zu nennen - intensiv und erfolgreich gearbeitet wird, welche einzelligen Mikroorganismen, niederen und höheren Pflanzen und Tiere in der Wissenschaft eine Rolle spielen? Nicht zu vergessen, wieviele Diplomanden und Doktoranden hier in Biologie, Chemie und Physik ausgebildet werden und wieviel internationale Zusammenarbeit an der Universität Kassel ständig praktiziert wird.
Während zwei vorhergehende Vortragsreihen an der GhK in Oberzwehren von einer studentischen Projektgruppe betreut und organisiert worden sind läuft die Ende Oktober beginnende neue Serie nach einem gemeinsam schon zu Beginn des Jahres gefaßten Beschluß unter der Regie des Fachbereichs Biologie/Chemie, aus dem die meisten Referentinnen und Referenten kommen. Organisatoren sind der Kasseler Pflanzenphysiologe und derzeitige Dekan, Prof. Dr. Ulrich Kutschera sowie Prof. Dr. Hartmut Follmann, der an der GhK das Fach Biochemie vertritt.
Alle Veranstaltungen finden dienstags von 17.15 Uhr bis gegen 18.15 Uhr im Hörsaal 282 in der Heinrich-Plett-Straße statt. Den Anfang macht Prof. Kutschera am 27. Oktober mit seinem Vortrag über "Das Geheimnis des Pflanzenwachstums".
Das Programm im Einzelnen ist abrufbar unter: http://www.uni-kassel.de/presse/pm/sep98_1a.html

uniprotokolle > Nachrichten > Naturwissenschaftliche Forschung an der GhK

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/44069/">Naturwissenschaftliche Forschung an der GhK </a>