Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 14. November 2019 

2. Forum "Laser in Restaurierung und Denkmalpflege" auf der Messe DENKMAL 98 in Leipzig

17.09.1998 - (idw) Fraunhofer-Institut für Werkstoff- und Strahltechnik IWS

Neben der Präsentation in Halle 1 / Stand I 20 organisiert das Fraunhofer-Institut für Werkstoff- und Strahltechnik IWS in Dresden im Rahmen der Leipziger Messe "Denkmal 98" das
2. Forum "Laser in Restaurierung und Denkmalpflege". Forscher und Anwender präsentieren dabei ihre Erfahrungen beim Lasereinsatz. Erst am vergangenen Wochenende wurde das Pirnaer Tetzelhaus im Rahmen der Veranstaltungen zum Tag des Offenen Denkmals feierlich eingeweiht. Die in diesem Haus befindliche Bohlenstube aus dem Jahre 1381 wurde mit Lasertechnik und Know-how aus dem Fraunhofer IWS Dresden gereinigt.


Lasereinsatz an der Dresdner Statue "Waldgeheimnis" von R. Dietz, geschaffen 1890. Die restauratorische Zielstellung beinhaltete das Entfernen von Oberflächenschmutz und Resten von Pilzbefall bei Erhalt der Oberflächenlasur.
Lasertechnik des Dresdner Fraunhofer-Institutes ermöglicht derzeit die komplette Reinigung der 600jährigen Bohlenstube des Geburtshauses von Johann Tetzel (1465-1519) in Pirna. Die materialschonende Reinigung mit Lasern ist längst kein Geheimnis mehr. Schon seit einiger Zeit wird die Lasertechnik auf diesem Gebiet im Fraunhofer-Institut für Werkstoff- und Strahltechnik IWS in Dresden erfolgreich eingesetzt. Wichtige Anwendungsgebiete des Laserreinigens liegen sowohl im technischen als auch im restauratorischen Bereich, zwei Bereiche mit einem wesentlichen Unterschied: Ein verklebtes und zu reinigendes Werkzeug ist für die Technologieerprobung oft mehrfach vorhanden, ein zu reinigendes kulturhistorisch wertvolles Denkmal nicht. Dieser Verantwortung bewußt, wurde das 1. Forum "Laser in Restaurierung und Denkmalpflege" anläßlich der Leipziger Denkmalmesse 1996 vom Fraunhofer IWS Dresden organisiert.

Im Rahmen der Messe DENKMAL 98 in Leipzig wird am 31. Oktober 98 das 2. Forum in den Räumen des Congress Center Leipzig auf dem neuen Messegelände stattfinden. "Unser Ziel ist es, Möglichkeiten und Grenzen der Laserreinigung in der Denkmalpflege aufzuzeigen", erläutert Dr. Günter Wiedemann, Vorsitzender des Sprecherkreises. Auf dem Tagungsprogramm stehen mehr als zehn Vorträge. Zahlreiche Gastredner aus Naumburg, Dresden, Köln und von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt DBU haben bereits zugesagt, unter ihnen Prof. Dr. Robert Fuchs von der Fachhochschule Köln. Er wird neueste Ergebnisse der Laserreinigung an bemalten Flächen vorstellen.

Auf der Europäischen Messe für Denkmalpflege und Stadterneuerung DENKMAL 98 vom 28.-31.10.98 in Leipzig demonstriert das Fraunhofer-Institut für Werkstoff- und Strahltechnik in Halle 1 (Stand I 20) seine vielfältigen Erfahrungen auf dem Gebiet der Lasertechnik anhand des Laserstrahlreinigens von Kunstwerken aus Bronze, Holz und Stein. Bei der im Fraunhofer IWS entwickelten Technologie des Laserstrahlabtragens / -reinigens handelt es sich um eine Oberflächenbearbeitung mit gepulster Laserstrahlung bei vernachlässigbarer Wärmebelastung des Grundmaterials. Dadurch wird es möglich, zum Beispiel historische Skulpturen oder denkmalgeschützte Verzierungen materialschonend selektiv zu reinigen. Das Anwendungspotential dieser Lasertechnologie wird gegenwärtig erst zu einem geringen Teil ausgeschöpft. Dem bestehenden F&E-Bedarf wird u.a. durch ein von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt DBU gefördertes und vom IWS koordiniertes Projekt zum Laserreinigen von Naturstein Rechnung getragen.


Ihre Ansprechpartner für weitere Informationen:

Fraunhofer-Institut für Werkstoff- und Strahltechnik
01277 Dresden, Winterbergstr. 28

Dr. Günter Wiedemann
Tel.: 0351 / 25 83-251, Fax: 0351 / 25 83-300
E-mail: wiedemann@iws.fhg.de

Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Dr. Ralf Jäckel
Tel.: 0351 / 25 83-444, Fax: 0351 / 25 83-300
E-mail: jaeckel@iws.fhg.de

Attraktive Fotos stellen wir Ihnen auf Wunsch gern zur Verfügung.
uniprotokolle > Nachrichten > 2. Forum "Laser in Restaurierung und Denkmalpflege" auf der Messe DENKMAL 98 in Leipzig

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/44088/">2. Forum "Laser in Restaurierung und Denkmalpflege" auf der Messe DENKMAL 98 in Leipzig </a>