Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 24. Januar 2020 

Neue Hochschulbibliothek in Zwickau

18.09.1998 - (idw) Westsächsische Hochschule Zwickau (FH)

Pressemitteilung
Neubau der Zwickauer Hochschulbibliothek
Attraktives Gebäude am Zwickauer Kornmarkt

Mit dem Beginn des Studienjahres 1998/99 werden die Studenten der Westsächsischen Hochschule Zwickau intensiv die neu erbaute Hochschulbibliothek nutzen. Der Neubau wurde zum Beginn der Semesterferien Anfang Juli übergeben und eingeweiht.

Die Zwickauer Hochschulbibliothek ist der erste Bibliotheksneubau Sachsens generell (sowohl im Bereich der "Wissenschaftlichen Bibliotheken" als auch einschließlich der "Öffentlichen Bibliotheken").

Das neue, in Glas und Beton ausgeführte Gebäude steht an exponierter Stelle am Kornmarkt im Zwickauer Stadtzentrum. Der Neubau fungiert als Hauptbibliothek der Westsächsischen Hochschule und hat ein Aufnahmekapazität von 150 Tsd. Bestandseinheiten. Davon sind 100 Tsd. Bestandseinheiten bereits vorhanden. 80 % der Kapzität stehen in der Freihandausleihe zur Verfügung.


Das neue viergeschossige, vollunterkellerte Gebäude enthält auf einer Nutzfläche von 2.069 m2 u.a. folgende Einrichtungen:

- zentrale Auskunft
- Freihandausleihe
- Magazine
- 126 Leseplätze
- 44 Computerarbeitsplätze
- 5 Einzelarbeitsplätze (sogenannte Carrels)
- 1 Gruppenarbeitsraum
- die Mediothek
- die Normenauslegestelle.

Die neue Hochschulbibliothek wurde mit einem Kostenaufwand von ca. 14 MioDM errichtet. Nach dem Baubeginn im Oktober 1995 wurde im November 1996 Richtfest gefeiert.

gez. Dr. Solondz
uniprotokolle > Nachrichten > Neue Hochschulbibliothek in Zwickau

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/44096/">Neue Hochschulbibliothek in Zwickau </a>