Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 7. Dezember 2019 

30 Mio DM für die Pflanzenbiotechnologie: Universität Freiburg und BASF arbeiten zusammen

15.12.1998 - (idw) Albert-Ludwigs-Universität Freiburg im Breisgau

30 Mio DM für die Pflanzenbiotechnologie:
Universität Freiburg und BASF arbeiten zusammen

Liebe Kolleginnen und Kollegen
sehr geehrte Damen und Herren

Die Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, die BASF Aktiengesellschaft, Ludwigshafen, und der Privatdozent Dr. Ralf Reski werden einen Koopera-tionsvertrag auf dem Gebiet der Pflanzenbiotechnologie abschließen. Ziel dieser wissenschaftlichen Zusammenarbeit ist es, die biologische Funktion von Pflanzengenen aufzuklären. Die Kooperation hat für die nächsten vier Jahre einen finanziellen Umfang von über 30 Millionen DM.

Anläßlich der Vertragsunterzeichnung möchten wir Sie in einer

Pressekonferenz

am Montag, den 21. Dezember 1998, um 17.30 Uhr im universitären Haus "Zur Lieben Hand", Löwenstr. 16, 1. OG

über diese Kooperationsvereinbarung und die wissenschaftlichen Inhalte dieser Zusammenarbeit informieren.

Teilnehmen werden der Rektor der Albert-Ludwigs-Universität, Prof. Dr. Wolfgang Jäger, die Prorektoren Prof. Dr. Dr.h.c. Eduard H. Farthmann, Prof. Dr. Siegfried Hauser und Prof. Dr. Gregor Herten, der Kanzler der Universität, Dr. Jürgen Heß, von der Fakultät für Biologie der Dekan, Prof. Dr. Eberhard Schäfer, Prof. Dr. Albrecht E. Sippel und PD Dr. Ralf Reski sowie von der BASF Prof. Dr. Werner Küsters, Leiter Forschung Life Sciences, Prof. Dr. Peter C. Thieme, Leiter Hochschulbeziehungen, Dr. Friedrich Vogel, Leiter des Unternehmensbereichs Pflanzenschutz und Herr Reiner Emrich, Leiter Pflanzenbiotechnologie im Unternehmensbe-reich Pflanzenschutz.

Wir würden uns sehr freuen, Sie bei dieser Pressekonferenz begrüßen zu können.

Mit freundlichen Grüßen


Rudolf-Werner Dreier
Kommunikation und Presse
Universität Freiburg

und

Bernd Gerling
Kommunikation Landwirtschaft
BASF Aktiengesellschaft
uniprotokolle > Nachrichten > 30 Mio DM für die Pflanzenbiotechnologie: Universität Freiburg und BASF arbeiten zusammen

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/46309/">30 Mio DM für die Pflanzenbiotechnologie: Universität Freiburg und BASF arbeiten zusammen </a>