Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 14. Dezember 2019 

Neues DAAD-Sonderprogramm: "Meeresforschung mit Indonesien"

21.12.1998 - (idw) Deutscher Akademischer Austauschdienst e.V.

Nicht nur für Indonesien ist die Erforschung seiner Küstenregionen umweltpolitisch von größter Bedeutung. Bereits heute ist absehbar, daß die dort gewonnenen Forschungsergebnisse von Meeresbiologen und -ökologen, Klimaforschern, Marine Geowissenschaftlern, Marine Pharmakologen sowie Fischereikundlern für andere Regionen der Welt anwendbar sein werden. Der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) hat deshalb aus Mitteln der Bundesministerin für Bildung und Forschung (BMBF) ein neues Sonderprogramm eingerichtet, das deutschen Wissenschaftlern dieser Fachrichtungen Forschungsaufenthalte von bis zu drei Monaten in Indonesien ermöglicht.

Umgekehrt können im Rahmen dieses Sonderprogramms junge indonesische Graduierte, Doktoranden oder Wissenschaftler auf Einladung eines deutschen Kollegen an deutschen Hochschulen ihre Kenntnisse auf diesen Gebieten vertiefen. Angeboten werden hierfür Jahresstipendien für Masterstudien und verlängerbare Jahresstipendien für Promotionsstudien. Über die Vergabe der Stipendien entscheidet eine Fachkommission im DAAD, die aus deutschen und indonesischen Hochschullehrern besteht.

Das Stipendium für den Aufenthalt in Indonesien enthält eine Reisekostenpauschale in Höhe von 2.500,- DM und einen Zuschuß zur Krankenversicherung. Bewerbungsschluß ist der 15. Februar 1999. Bewerbungsunterlagen und weitere Informationen sind erhältlich bei Dr. Joachim Schneider, DAAD, Referat 424, Kennedyallee 50, 53175 Bonn, Tel.: 0228 / 882 331, E-mail: Schneider@daad.de oder im Internet: http://www.daad.de.
uniprotokolle > Nachrichten > Neues DAAD-Sonderprogramm: "Meeresforschung mit Indonesien"

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/46451/">Neues DAAD-Sonderprogramm: "Meeresforschung mit Indonesien" </a>