Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 14. Dezember 2019 

COPS-V

11.01.1999 - (idw) DECHEMA Gesellschaft für Chemische Technik und Biotechnologie e.V.

5. Internationales Symposium zur
Charakterisierung poröser Feststoffe

Vom 30. Mai bis 2. Juni 1999 findet in Heidelberg, inzwischen zum 5. Mal, das COPS-Symposium statt. In über 160 Beiträgen des dreitägigen wissenschaftlichen Programms werden folgende Themenschwerpunkte behandelt:

· neue theoretische Ansätze zur Charakterisierung von Porenstrukturen
· neue experimentelle Techniken und Verbesserungen der bisher vorhandenen Methoden
· Modellierung und Simulation von Porenstrukturen und damit zusammenhängenden Prozessen
· Referenz-Materialien und
· Charakterisierung von technisch wichtigen porösen Werkstoffen.

Das Ziel dieses Symposiums ist es, den Stand der Forschung bei der Charakterisierung von porösen Feststoffen unter theoretischen und praktischen Aspekten zu betrachten. Es werden über 200 Teilnehmer aus dem In- und Ausland erwartet.

Nähere Informationen:
DECHEMA e.V.
Tagungsabteilung, Frau Ilona Langguth
PF 150 104
60061 Frankfurt am Main
Tel.: 069 / 7564-254, Fax: 069 / 7564-176
email: langguth@dechema.de

Internet: http://dechema.de/cops
uniprotokolle > Nachrichten > COPS-V

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/46709/">COPS-V </a>