Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 9. Dezember 2019 

Glas schneiden ohne Splitter - mit dem Laser

14.01.1999 - (idw) Laser Zentrum Hannover e.V.

Glas schneiden ohne Splitter - mit dem Laser

Bei dem am häufigsten eingesetzten konventionellen Bearbeitungsverfahren zum Trennen von Flach- oder Rohrglas erfolgt der Trennvorgang durch mechanisches Ritzen mit nachfolgendem Brechvorgang. Die beim Ritzen an der Glasoberfläche erzeugten Mikrorisse und Absplitterungen führen jedoch zu einer Verringerung der Bauteilfestigkeit und einer unerwünschten Verunreinigung der Glasoberfläche mit Glaspartikeln.
Ein am Laser Zentrum Hannover e.V. (LZH) neues Forschungsprojekt beschäftigt sich mit dem Trennen von unterschiedlichen Glaswerkstoffen mittels Laserstrahlung. Durch den Einsatz der Lasertechnologie ist es möglich, ideal scharfe Glaskanten ohne eine Beschädigung der Glasoberfläche zu realisieren. Die sich hieraus ergebenen Vorteile hinsichtlich Festigkeitssteigerung und Prozeßreinheit führen in vielen Fällen zu einer Verbesserung der Bauteilqualität bei einhergehender Reduzierung und Optimierung von nachfolgenden Arbeitsprozessen.
Im Rahmen der laufenden Forschungsaktivitäten sollen die bisher am LZH vorhandenen Erfahrungen und erarbeiteten Ergebnisse unter praxisrelevanten Arbeits- und Produktionsbedingungen überprüft und bewertet werden. Die hierbei gewonnenen Erkenntnisse fließen in enger Kooperation mit den beteiligten Projektpartnern aus Deutschland, den Niederlanden und Italien in den Aufbau von neuartigen laserstrahlgestützten Bearbeitungsmaschinen für die Glasbearbeitung. Das LZH ist als eines der führenden Forschungs- und Entwicklungszentren für innovative Laserstrahltechnologien in Europa für die gesamte Prozeßentwicklung, und Anlagenintegration von Hochleistungslasern in die verschiedenen Bearbeitungsmaschinen verantwortlich. Das Projekt wird im Rahmen des CRAFT-Programmes der Europäischen Gemeinschaft gefördert.


Für mehr Information:
Laser Zentrum Hannover e.V.
Herr Dipl.-Ing. Hanno Hesener
Hollerithallee 8
D-30419 Hannover
Tel.: +49 511 2788-272
Fax: +49 511 2788-100
e-mail: he@lzh.de
http://www.lzh.de
uniprotokolle > Nachrichten > Glas schneiden ohne Splitter - mit dem Laser

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/46815/">Glas schneiden ohne Splitter - mit dem Laser </a>