Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 6. Dezember 2019 

Fraunhofer IML zeigt Tendenzen rund um die Verpackung

10.02.1999 - (idw) Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik IML

"Verpackung Gestern, Heute, Morgen" ...
... unter diesem Motto präsentiert das Fraunhofer-Institut für Materialfluß und Logistik IML ein umfangreiches Themenangebot vom 6.-12. Mai 1999 auf der INTERPACK ´99 in Düsseldorf.

Auf dem Fraunhofer-Gemeinschaftsstand in Halle 7, Stand 7 B 19 zeigt die Fachabteilung Verpackungs- und Handelslogistik des Fraunhofer-Institut für Materialfluß und Logistik IML "Altbewährtes" und "Innovatives" zum Thema Verpackungslogistik.
UNIT, ein modular aufgebautes Softwaretool stimmt Produkt, Verpackung und Ladungsträger optimal aufeinander ab. UNIT ermöglicht die Lösung auch komplexer Anordnungs- und Dimensionierungsprobleme.
Bei Transport-, Umschlag-, und Lagerprozessen sind Gut und Verpackung einer Vielzahl von mechanischen und klimatischen Belastungen ausgesetzt. Diese können im hauseigenen Labor zur optimalen Anpassung der Verpackung an die Anforderungen simuliert werden.
Kostensenkende Lösungen für die Probleme bei großen Produktsortimenten, Prozeßkostenrechnung in Verpackungssystemen als zeitgemäßer Ansatz zur zielgerichteten Analyse und Verbesserung, Ökobilanzierung von Verpackungssystemen und der Einsatz von Multimedia in der Verpackungslogistik sind weitere interessante Themen auf dem Messestand.
uniprotokolle > Nachrichten > Fraunhofer IML zeigt Tendenzen rund um die Verpackung

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/47354/">Fraunhofer IML zeigt Tendenzen rund um die Verpackung </a>