Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 19. November 2019 

Goethe-Universität und START AMADEUS kooperieren

12.02.1999 - (idw) Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt (Main)

Hier Tutor, dort Praktikant - beides bezahlt

FRANKFURT. Die Goethe-Universität, vertreten durch Universitätspräsident Prof. Dr. Werner Meißner und die START AMADEUS GmbH, vertreten durch Dr. Peter Klein (Geschäftsführer) und Stefan Gerhardt (Leiter Business Unit "Human Ressources") unterzeichneten heute einen Kooperationsvertrag über ein "Kombi-Beschäftigungsmodell" für potentielle Tutoren. Der Fachbereich Informatik bietet Studierenden an, während des Semesters als Tutor in der Lehre tätig zu sein und in der vorlesungsfreien Zeit bei START AMADEUS als Praktikant in Projekten mitzuarbeiten. Das Frankfurter Unternehmen bezahlt dafür eine marktgerechte Vergütung, der Fachbereich übernimmt die Vergütung der Tutorentätigkeit.

Prof. Dr. Klaus Waldschmidt, Fachbereich Informatik, sieht in dem "Kombi-Beschäftigungsmodell" ein zusätzliches Lockmittel für qualifizierte Tutoren: "Wir bekommen zum Beispiel für die Betreuung der Praktika derzeit zu wenig sehr gut qualifizierte Studierende, da diese meist einen hoch dotierten Job in der Industrie haben." Die Kooperation ginge auf die gegenwärtige Situation ein, in der ein immer höherer Prozentsatz von Studierenden während des Studiums eine Nebentätigkeit in Industrie und Bankwesen hat, bestätigte Manfred Götz von START.

START AMADEUS, Europas größtes Reisevertriebssystem, verspricht sich durch die Kooperation, besser qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu gewinnen. Die Tochtergesellschaft der Deutschen Lufthansa AG benötigt in den kommenden Jahren für die Entwicklung neuer Softwarepakete Personalkapazitäten im IT-Bereich. In diesem Jahr plant das Unternehmen, etwa 100 zusätzliche Stellen zu besetzen. Zur Zeit beschäftigt es rund 700 Mitarbeiter, davon sind mehr als 200 Informatiker.

Weitere Informationen:
Prof. Dr. Roberto Zicari, Dekan Fachbereich Informatik, Telefon 069/798-23325
Prof. Dr. Klaus Waldschmidt, Technische Informatik, Telefon 069/798-28248
Dr. Udo Bittner, START AMADEUS, Telefon 069/7588-2101
Manfred Götz, START AMADEUS, Telefon 069/7588-1318
uniprotokolle > Nachrichten > Goethe-Universität und START AMADEUS kooperieren

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/47386/">Goethe-Universität und START AMADEUS kooperieren </a>