Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 21. November 2019 

Gebäude sollen intelligent werden

16.02.1999 - (idw) Fachhochschule Dortmund

Einen neue Studienrichtung "Gebäudesystemtechnik" wird zum Wintersemester 1999/2000 an der Fachhochschule Dortmund eingeführt. Das Düsseldorfer Ministerium für Schule, Weiterbildung, Wissenschaft und Forschung sprach jetzt die entsprechende Genehmigung aus.

"Wir kommen damit den Wünschen vieler Unternehmen nach, die entsprechende Experten suchen", erklärt Prof. Dr. Eberhard Menzel, Dekan des Fachbereichs Elektrische Energietechnik der FH. Rund um das "intelligente Gebäude" wird es in dem neuen Studium gehen, das in dieser Form bundesweit einmalig sein wird. Gestiegene Komfortansprüche aber auch Ökologie und Ökonomie stehen im Mittelpunkt.

Die Vernetzung der Haustechnik durch sogenannte Bussysteme, mit denen sich Heizung, Lüftung, sicherheitstechnische Anlagen oder auch Informationssysteme miteinander verbinden lassen, spielen dabei eine wichtige Rolle. Fächer wie Sensorik, Simulationstechnik, Prozessortechnik oder Automatisierungstechnik stehen auf dem Lehrplan. Wichtig ist aber die interdisziplinäre Komponente", betont Prof. Menzel. So sollen auch Inhalte aus der Architektur, Informatik, aus dem Maschinenbau und den Wirtschaftswissenschaften für die Studierenden angeboten werden.

Das Grundstudium besteht aus einer Basisausbildung in den Kernfächern der Elektrotechnik, während im Hauptstudium (4. - 7. Semester) neben Pflichtfächern auch Vertiefungsfächer angeboten werden, die den Neigungen der Studierenden entgegenkommen. Das Hauptstudium kann um ein fakultatives Praxissemester ergänzt werden, das praktische Erfahrungen in den Berufsfeldern der Gebäudetechnik vermittelt. Mit ca. 20 - 30 Studierenden soll im kommenden Semester der Betrieb aufgenommen werden.

Informationen:

Fachhochschule Dortmund
Fachbereich Elektrische Energietechnik
Sonnenstraße 96
44139 Dortmund
Tel.: 0231/9112-142
Internet: www.fh-dortmund.de
uniprotokolle > Nachrichten > Gebäude sollen intelligent werden

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/47424/">Gebäude sollen intelligent werden </a>