Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 18. Juni 2019 

Datenanalyse für Sozialwissenschaftler

22.02.1999 - (idw) Universität zu Köln

40/99

Datenanalyse für Sozialwissenschaftler
Frühjahrsseminar des Zentralarchivs für Empirische Sozialforschung an der Universität zu Köln

Sozialwissenschaftler, die an fortschrittlicher Technik für Datenanalyse interessiert sind, können sich auf dem 28. Frühjahrsseminar des Zentralarchivs für Empirische Sozialforschung vom

Montag, den 22. Februar bis Freitag, den 12. März 1999,
im Zentralarchiv für Empirische Sozialforschung,
Bachemerstr. 40, 50931 Köln

weiterbilden. Dieses Jahr fokussiert sich das Seminar auf die Analyse zeitabhängiger Daten, wie z.B. die Analysetechnik von Daten aus Langzeitumfragen in Haushalten oder die Analyse historischer Daten. In Vorträgen stellt das Seminar Analysestrategien vor, die von den Teilnehmern in praktischen Übungen umgesetzt werden können. Allen Interessierten stellt das Zentralarchiv auch sein eigenes Arbeitsfeld vor.

Verantwortlich: Anette Hartkopf
Für Rückfragen steht Ihnen Dr. Jörg Blasius unter der Telefonnummer 0221/470-3155, der Fax-Nummer 0221/470-9444 und der Email-Adresse blasius@za.uni-koeln.de zur Verfügung.
Unsere Presseinformationen finden Sie auch im World Wide Web (http://www.uni-koeln.de/organe/presse/pi/).

Für die Übersendung eines Belegexemplares wären wir Ihnen dankbar.
uniprotokolle > Nachrichten > Datenanalyse für Sozialwissenschaftler

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/47529/">Datenanalyse für Sozialwissenschaftler </a>