Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 21. Juli 2019 

38. Gartenbauwissenschaftliche Tagung

26.02.1999 - (idw) Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden (FH)

Unter dem Generalthema "Mensch und Pflanze - eine heile Beziehung?" findet vom 3. bis 5. März 1999 an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden (FH) die 38. Jahrestagung der Deutschen Gartenbauwissenschaftlichen Gesellschaft e.V. (DGG) und des Bundesverbandes der Diplom-Ingenieure Gartenbau und Landespflege e.V. (BDGL) statt.

"Mensch und Pflanze - eine heile Beziehung?" lautet das Generalthema der 38. Gartenbauwissenschaftlichen Tagung vom 3. bis 5. März 1999 in Dresden. Ausrichter sind die Deutsche Gartenbauwissenschaftliche Gesellschaft e.V. (DGG) und der Bundesverband der Diplom-Ingenieure Gartenbau und Landespflege e.V. (BDGL). Getagt wird in diesem Jahr an der Dresdner Hochschule für Technik und Wirtschaft (FH), wo seit 1993 am Fachbereich Landbau/Landespflege in Dresden-Pillnitz diplomierte Agrarwirtschaftler, Gartenbauer und Landespfleger ausgebildet werden.

Die Veranstalter erwarten 400 Wissenschaftler aus dem In- und Ausland. In einer dem Generalthema gewidmeten Plenarveranstaltung, im Workshop 'Innere Qualität bei Zierpflanzen', im Forum 'Beziehung Mensch und Pflanze im Wandel der Gesellschaft' und in mehreren Fachexkursionen werden sie sich mit den Schwerpunkten Ausbildung und Beratung, Landespflege, Ökonomie, Technik, Phytomedizin, Baumschule, Gemüse-, Obst- und Zierpflanzenbau beschäftigen.

Das Deutsche Gartenbaumuseum Dresden stellt unter dem Titel "Die ganze Welt im Garten" aus, und die Galerie Silvia Strüßmann, Detmold, zeigt in einer auf das Tagungsthema ausgerichteten Kunstausstellung Werke des tschechischen Malers Alois Janak und des deutschen Malers Jürgen Görg.

Zur Eröffnung der 38. Gartenbauwissenschaftlichen Tagung und der Kunstausstellung am 3. März 1999, 13.30 Uhr, wird Sachsens Ministerpräsident Prof. Dr. Kurt Biedenkopf erwartet.

Pressegespräch:
Mittwoch, 3. März 1999, 11.00 - 12.00 Uhr, findet ein Pressegespräch mit den Veranstaltern der 38. Gartenbauwissenschaftlichen Tagung und der Galerie Silvia Strüßmann statt.
Ort: Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden (FH), Friedrich-List-Platz 1, 01069 Dresden, Senatssaal (Raum Z 235).

Kontakt:
Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden (FH)
Fachbereich Landbau/Landespflege
Friedrich-List-Platz 1, D-01069 Dresden
Tel.: 0351/ 2612 300, Fax: 0351/ 2612 203
uniprotokolle > Nachrichten > 38. Gartenbauwissenschaftliche Tagung

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/47647/">38. Gartenbauwissenschaftliche Tagung </a>