Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 7. Juli 2020 

Neuer Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen an der Fachhochschule Kaiserslautern

21.06.1999 - (idw) Fachhochschule Kaiserslautern

Erstmalig zum Wintersemester 1999/2000 können sich angehende Studentinnen und Studenten an der Fachhochschule Kaiserslautern in dem neuen Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen einschreiben. Das Studium vermittelt gleichermaßen wissenschaftlich fundierte und praxisnah ausgerichtete Inhalte.

Aufgrund der verstärkten Nachfrage der Wirtschaft nach Ingenieuren, die eine fundierte Ausbildung sowohl im Bereich der Ingenieurwissenschaften als auch im wirtschaftswissenschaftlichen Bereich besitzen, wird an der Fachhochschule Kaiserslautern der neue Studiengang "Wirtschaftsingenieurwesen" aus der Taufe gehoben. Erstmalig zum Wintersemester 1999/2000 können sich angehende Studentinnen und Studenten in dem neuen Studiengang einschreiben. Das Studium vermittelt gleichermaßen wissenschaftlich fundierte und praxisnah ausgerichtete Inhalte, die den Einsatz dieser Ingenieure z. B. in Produktplanung und -management, als Assistenten der Geschäftsleitung oder im Vertrieb widerspiegeln.
Das dreisemestrige Grundstudium legt eine breite Grundlage in Ingenieur- und Wirtschaftswissenschaften, EDV sowie technischem und Wirtschaftsenglisch. Durch eine Einführung in Arbeitstechniken und Selbstmanagement lernen die Studierenden, wie sie ihr eigenes Studium effizient und flott durchführen können. Teil des fünfsemestrigen Haupstudiums sind ein Praxissemester, das sich hervorragend dazu eignet, Auslandserfahrung ohne Zeitverlust im Studium zu erwerben, und das Diplomarbeitssemester. Das Hauptstudium enthält neben einer breiten Palette wirtschaftswissenschaftlicher und technischer Fächer eine Ausbildung im gewählten Studienschwerpunkt Maschinenbau/Produktionstechnik, Elektrotechnik/ Energietechnik, Chemietechnik, Kunststofftechnik, Lederverarbeitung/Schuhtechnik oder Textiltechnik. Vermittelt werden sollen jedoch nicht nur fachliche und methodische Kenntnisse. Ziel ist auch die Weiterentwicklung sozialer Kompetenzen, die für den beruflichen Erfolg mitentscheidend sind.
Den Spaß am Studieren gewährleisten moderne Laboratorien, Exkursionen, Vorträge von Persönlichkeiten aus der Industrie und nicht zuletzt motivierte Professorinnen und Professoren, die ihre langjährigen Industrieerfahrungen und -kontakte miteinbringen. Die Studentinnen und Studenten werden darin unterstützt, sich weitergehende internationale Erfahrungen in Austauschprogrammen mit Partnerhochschulen in der ganzen Welt anzueignen. Absolventinnen und Absolventen erhalten den Abschluß "Diplom-Wirtschaftsingenieur/in (FH)", der ihnen hervorragende Perspektiven auf dem Arbeitsmarkt verleiht.
Kontakte:
Fachhochschule Kaiserslautern, Morlauterer Straße 31, 67657 Kaiserslautern
www.fh-kl.de
Telefon: 0631/3724-112, WI-Maschinenbau: -301, WI-Elektrotechnik: -201, WI-Polymertechnologie: 06331/2483-11

uniprotokolle > Nachrichten > Neuer Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen an der Fachhochschule Kaiserslautern

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/50424/">Neuer Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen an der Fachhochschule Kaiserslautern </a>