Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 27. Januar 2020 

Geschlechtertrennung im Physik- und Chemieunterricht. Erste Ergebnisse einer Studie

28.10.1999 - (idw) Humboldt-Universität zu Berlin

Wie verändert sich das Bild, das die Mädchen und Jungen von sich selbst und von den Naturwissenschaften haben, wenn sie in der 8. Klasse in Physik und Chemie getrennt unterrichtet werden und wie stabil ist dieses Bild in der 9. Klasse, wenn wieder gemeinschaftlich unterrichtet wird.

Mit dieser Fragestellung beschäftigt sich seit September 1998 ein durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft gefördertes Projekt am Institut für Physik der Humboldt-Universität zu Berlin unter Leitung von Prof. Dr. Lutz Schön, das im Rahmen des Berliner Schulversuches "Naturwissenschaftliche Bildung im Anfangsuntericht in Physik und Chemie unter Beachtung geschlechtsspezifischer Bedingungen - eine Möglichkeit zur reflexiven Koedukation".

Erste Ergebnisse dieser Studie werden am

4. November 1999, 15.30 Uhr im
Institut für Physik, Invalidenstraße 110, 5. Etage

im Rahmen einer wissenschaftlichen Tagung vorgestellt werden.

Nach einführenden Vorträgen zum Untersuchungsgegenstand werden Arbeitsgruppen sich mit folgenden Fragestellungen beschäftigen:

- Warum macht Trennung einen Unterschied? Dem Mechanismus auf der Spur, der die positiven Auswirkungen der Geschlechtertrennung im naturwissenschaftlichen Anfangsunterricht erklärt.

- Wie ist die Situation für die Lehrenden? Erfahrungen, Eindrücke und Ergebnisse aus den Untersuchungsschulen

- Was kann man im Unterricht anders machen? Physik- und chemiedidaktische Konzepte unter dem Aspekt von Chancengleichheit der Geschlechter.

Weitere Informationen: Prof. Dr. Lutz Schön, Tel.: 030-2093-8039
uniprotokolle > Nachrichten > Geschlechtertrennung im Physik- und Chemieunterricht. Erste Ergebnisse einer Studie

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/53418/">Geschlechtertrennung im Physik- und Chemieunterricht. Erste Ergebnisse einer Studie </a>