Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 26. Januar 2020 

Vogler Quartett und Jonathan Gilad im Semesterkonzert

28.10.1999 - (idw) Fachhochschule Südwestfalen

Am 12. November findet das traditionelle Semesterkonzert um 20 Uhr im Audimax der Märkischen Fachhochschule in Hagen mit dem Vogler Quartett und dem Pianisten Jonathan Gilad statt.

Das Vogler Quartett begann seine außerordentliche Karriere vor 15 Jahren als junges DDR-Ensemble und spielt seitdem in unveränderter Besetzung. Es hat sich in diesen Jahren zu einem der führenden Streichquartette weltweit entwickelt. Ihre 80 bis 100 Konzerte im Jahr führen sie durch alle bedeutenden Musikzentren sowie zu den re-nommier-testen Musikfestivals. Zum Teil mehrmals jährlich treten sie u. a. in der Wigmore Hall (London), im Louvre und im Theater Champ-Elyseés in Paris auf. Am 12. November kommen die Künstler direkt von einer Israeltournee nach Hagen, wo sie bereits in einem Semester-kon-zert im November 1989 während der Zeit der Maueröffnung einen über-ragenden Eindruck hinterlassen haben. Ein besonderer Höhepunkt des diesjährigen Semesterkonzertprogramms wird das Zusammentreffen mit dem jungen Pianisten Jonathan Gilad in dem Klavierquintett f-moll op. 34 von Johannes Brahms sein. Jonathan Gilad, 1981 in Marseille geboren, ist hochdekorierter Preisträger verschiedener europäischer Musikwettbewerbe und wurde zum Teil wiederholt zu den Musikfestivals in Schleswig-Holstein, in Verbier, Turku, dem Ravinia-Festival in Chicago und dem Klavierfestival Ruhr eingeladen. 1997 wurde Gilad mit einem Klavierrecital im Semesterkonzert der Märkischen Fachhochschule frenetisch gefeiert. Bereits jetzt zählt Jonathan Gilad zu den außergewöhnlichsten Klavierbegabungen der jüngeren Generation.

Im Semesterkonzert wird Gilad zum 150. Todestag von Frédéric Chopin die Sonate b-moll op. 35 spielen. Als drittes Werk enthält das Programm das Streichquartett G-Dur op. 76 No. 1 von Josef Haydn. Die Märkische Fachhochschule freut sich auf die musikalische wie auch menschliche Wiederbegegnung mit den Spitzenmusikern früherer Semesterkonzerte.
Karten sind im Vorverkauf erhältlich bei folgenden Stellen: Die Schallplatte in Hagen, Buchhandlung Steglich in Hohenlimburg, Buchhandlung Kersting in Hagen und Iserlohn. Telefonische Kartenbestellungen nimmt die Märkische Fachhochschule unter der Rufnummer 02371-566-123 oder -131 entgegen. Der Eintritt beträgt 30 DM, Schüler/innen und Studierende zahlen 20 DM.


Iserlohn, 25.10.1999
uniprotokolle > Nachrichten > Vogler Quartett und Jonathan Gilad im Semesterkonzert

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/53423/">Vogler Quartett und Jonathan Gilad im Semesterkonzert </a>