Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 18. November 2019 

Podiumsdiskussion über den Fall der Mauer

03.11.1999 - (idw) Universität zu Köln

189/9910Jahre

Spurensuche und Bilanz der Wiedervereinigung

Das Forschungsinstitut für Politi-sche Wissenschaft und Europäische Fragen der Universität zu Köln richtet in Kooperation mit der Konrad-Adenauer-Stiftung, Bil-dungswerk Köln, eine Podiumsdiskussion zum Thema "10 Jahre da-nach: Der Fall der Berliner Mauer - Spurensuche und Bilanz" aus. An der Diskussion werden Ilko-Sascha Kowalczuk von der Stiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur, Berlin, Thomas Gensicke von der Deutschen Hochschule für Verwaltungswissenschaften in Speyer, Dr. Karl-Rudolf Korte und Dr. Carlo Masala von der Universität zu Köln. Moderiert wird die Diskussion von Peter Benninghoff-Lühl, dem Leiter des Bildungswerkes der Konrad-Adenauer-Stiftung Köln. Die Podiumsdiskussion findet am

Dienstag, dem 09. November 1999, um 19.30 Uhr
im Hörsaal des Institutes für Politische Wissenschaft und Euro-päische Fragen der Universität zu Köln,
Gottfried-Keller-Str. 6, 50931 Köln

statt. Ab 18.30 Uhr werden im gleichen Raum Video-Dokumentationen über den Umbruch in der DDR gezeigt. Büchertische mit viel Infor-mationsmaterial stehen zur Verfügung.


Verantwortlich: Robert Hahn
uniprotokolle > Nachrichten > Podiumsdiskussion über den Fall der Mauer

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/53550/">Podiumsdiskussion über den Fall der Mauer </a>