Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 8. Dezember 2019 

Workshop "Hämatopoietische Stammzellen und Dendritische Zellen für Therapie und Forschung"

04.11.1999 - (idw) Fraunhofer-Institut für Grenzflächen- und Bioverfahrenstechnik IGB

Am 16. und 17. November 1999 laden Fraunhofer IGB und Fraunhofer ITA zum Workshop Workshop "Hämatopoietische Stammzellen und Dendritische Zellen für Therapie und Forschung" nach Stuttgart ein. Die Kultivierung und Differenzierung von hämatopoietischen Stammzellen, dendritischen Zellen und embryonalen Stammzellen eröffnet vielfältige Möglichkeiten zur Entwicklung neuer Pharmazeutika bzw. für neue therapeutische Konzepte.

Der Workshop soll über die unterschiedlichen Anwendungspotentiale informieren und einen Überblick über den "State of the Art" liefern. Mit dem Thema "Stammzelltechnologien" richtet sich der Workshop an Teilnehmer aus der pharmazeutischen Industrie, Medizin und Forschung auf dem Gebiet der medizinischen Biotechnologie / Zelltherapie.

Der Workshop ist eine gemeinsame Veranstaltung des Fraunhofer-Instituts für Grenzflächen- und Bioverfahrenstechnik IGB, Stuttgart, und des Fraunhofer-Instituts für Toxikologie und Aerosolforschung ITA, Hannover.

Programm

Dienstag, 16. November 1999

14.00 Uhr
Begrüßung der Teilnehmer und Einführung
Dr. Thomas Graeve und Dr. Andreas Emmendörffer
Fraunhofer-IGB, Stuttgart und Fraunhofer-ITA, Hannover

14.10 Uhr
Tissue Engineering am IGB
Dr. Thomas Graeve
Fraunhofer-IGB, Stuttgart

14.30 Uhr
Die Rolle der Transfusionsmedizin bei autologer und allogener Blutstammzelltransplantation
Dr. habil. Janos Kadar
DRK, Breitscheid

15.00 Uhr
Toleranzinduktion mittels Dendritischer Zellen
Prof. Dr. Gerold Schuler,
Medizinische Universitätsklinik, Erlangen

15.30 Uhr Kaffeepause

16.00 Uhr
Therapeutische Perspektiven des somatischen Gentransfers in der Hämatologie und Onkologie
PD Dr. Christopher Baum
Heinrich Pette Institut für Experimentelle Virologie und Immunologie, Hamburg

16.30 Uhr
Einsatz von Stammzellen und Dendritischen Zellen in der Onkologie
Prof. Dr. B. Woermann
Städtisches Klinikum, Braunschweig

17.00 Uhr
Human "Monocyte Derived" Dendritische Zellen zum Screening von Kontaktallergien
Dr. Peter Ulrich
Novartis, Basel

17.30 Uhr
Interaktion von Dendritischen Zellen mit Respiratory Syncytial Viren (RSV)
Dr. Eva Kniep
Fraunhofer-ITA, Hannover

18.00 Uhr
Fahrt nach Esslingen Abendessen und gemütliches Zusammensein mit Weinprobe

Mittwoch, 17. November 1999

9.00 Uhr
Informationen zur Konzentrierten Aktion Stammzell-transplantation (KAST)
Prof. Dr. Norbert Schmitz
Christian-Albrechts-Universität, Kiel

9.30 Uhr
Perspektiven in der Stammzelltherapie
Dr. Albert Scheller
Leonardis Fachklinik GmbH, Kornwestheim

10.00 Uhr
Pathogenese des Ekzems
Dr. Axel Trautmann,
Schweizerisches Institut für Allergie und Asthmaforschung, Davos, CH

10.30 Uhr Kaffeepause

11.00 Uhr
Expansion von Nabelschnurblutstammzellen
Dr. B. Bornhäuser
Gustav Carl Carus Universität, Dresden

11.30 Uhr
Charakterisierung von Immunfunktionen mittels ELISPOT-Technologie
Prof. Dr. Heinfried Radecke
Medizinische Hochschule, Hannover

12.00 Uhr
KryoBank Hannover - Einsatzmöglichkeiten von Dendritischen Zellen und Stammzellen
Dr. Andreas Emmendörffer
Fraunhofer-ITA, Hannover

12.30 Uhr Imbiß

13.30 Uhr Visiting Tour durch das Fraunhofer IGB Stuttgart
uniprotokolle > Nachrichten > Workshop "Hämatopoietische Stammzellen und Dendritische Zellen für Therapie und Forschung"

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/53637/">Workshop "Hämatopoietische Stammzellen und Dendritische Zellen für Therapie und Forschung" </a>