Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 5. Juli 2020 

Kundenorientierung bei chargenorientierter Produktion

15.06.1999 - (idw) Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO

Ergebnisse des Forschungsprojekts werden von den Projektpartnern auf einer Tagung am 28. September 1999 und in einem Workshop am 29. September 1999 anhand von interessanten Praxisbeispielen dargestellt.

Kundenorientierung bei chargenorientierter Produktion
Die zunehmende Globalisierung führt zu einem ständig wachsenden Wettbewerbsdruck. Qualität, Kosten und Zeit werden auch künftig die wettbewerbsentscheidenden Parameter sein. Innovative Unternehmen müssen daher hoch flexibel sein und sich ständig weiterentwickelnde Organisationsstrukturen schaffen, um langfristig im internationalen turbulenten Wettbewerb erfolgreich bestehen zu können.
Neues Denken in einem anspruchsvollen Umfeld wird gefordert. Die Rahmen- und Marktbedingungen haben sich verändert, demzufolge müssen die Unternehmensorganisationen kunden- und marktorientiert gestaltet werden. Die komplexen betriebs- und arbeitsorganisatorischen Anforderungen bei Chargenfertigung erfordern besondere Konzepte, um die Kundenorientierung in der Struktur von Unternehmen zu verankern.
Der Weg zu einer kundenorientierten Organisation eines Unternehmens führt über die effektive Integration des Kunden. In einem Forschungsprojekt hat Fraunhofer IAO in Zusammenarbeit mit vier mittelständischen Unternehmen, basierend auf den Ergebnissen einer direkten Kundenbefragung, neue Konzepte und Vorgehensweisen zur Bewertung und Gestaltung von Kunden-Lieferanten-Beziehungen entwickelt. In einem branchenübergreifenden, transferorientierten Ansatz wurden Methoden, Verfahren und Modelle für das Produktionsmanagement von chargenorientierten Fertigungssystemen konzipiert und implementiert.
Die Ergebnisse des Forschungsprojekts werden von den Projektpartnern auf einer Tagung am 28. September 1999 aufgezeigt und in einem anschließenden Workshop am 29. September 1999 vertieft. Anhand von interessanten Praxisbeispielen wird dargestellt, wie mittelständische Unternehmen mit Chargenfertigung ihre Organisation erfolgreich am Kunden ausgerichtet haben.
Ihre Ansprechpartner für weitere Informationen:
Fraunhofer IAO
Jochen Dietrich
Nobelstraße 12, D-70569 Stuttgart
Telefon +49 (0) 7 11/9 70-20 91, Telefax +49 (0) 7 11/9 70-22 99
email: Jochen.Dietrich@iao.fhg.de

uniprotokolle > Nachrichten > Kundenorientierung bei chargenorientierter Produktion

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/53778/">Kundenorientierung bei chargenorientierter Produktion </a>