Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 21. November 2019 

Design und Innovation für den Lebensraum von morgen

15.04.1999 - (idw) Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO

Unser Verständnis von "Zuhause" wird sich in der Zukunft grundlegend verändern. Um dieses neue "Zuhause" greifbar zu machen, initiierte Fraunhofer IAO einen Verbund von Forschung und Wirtschaft. Ziel ist die vernetzte Gestaltung innovativer Produkte und Dienstleistungen für den Lebensraum von morgen.

Ständige Erreichbarkeit, Spontanität, Flexibilität und Mobilität sind grundlegende Herausforderungen der Zukunft. Dem steht das Bedürfnis des Einzelnen nach Privatsphäre, Individualität und persönlicher Lebensraumgestaltung gegenüber. Unser Verständnis von "Zuhause" wird sich daher grundlegend verändern - unter anderem müssen Produkte und Wohnräume innerhalb kurzer Zeit auf spezifische Anforderungen anzupassen und einzurichten sein.
Um dieses neue "Zuhause" beschreiben zu können und greifbar zu machen, hat Fraunhofer IAO einen Verbund von Forschung und Wirtschaft initiiert, in dessen Rahmen grundlegende Erkenntnisse über die Wünsche und Bedürfnisse des Menschen im und um das "Zuhause von morgen" thematisiert und vor dem Hintergrund zukünftig verfügbarer Technologien diskutiert werden. Ziel ist die vernetzte Gestaltung innovativer Produkte und Dienstleistungen für den Lebensraum der Zukunft.
Die erste Etappe dieses Vorhabens startete im Februar 1999. Unter dem Titel "Erfahrung" werden die Grundlagen für die Entwicklung konkreter Visionen und Szenarien geschaffen. Die Arbeitspakete mit prägnanten Bezeichnungen wie "Hausbesuche", "Ausflüge", "AHA!-Events" und "V.I.P.-Empfänge" dienen dazu, Wissen zu sammeln, eigene Erfahrungen zu machen sowie Bedürfnisse und Anforderungen einzelner Personengruppen abzuleiten. Parallel wird für die Partner eine Wissenssammlung zum gesamten Themenkomplex "Zuh@use im
21. Jahrhundert" aufgebaut und kontinuierlich erweitert.
Im Rahmen der Hannover Messe vom 19. bis 24. April 1999 lädt Fraunhofer IAO ein, sich mit dem Thema
"Zuh@use im 21. Jahrhundert - Design und Innovation für den Lebensraum von morgen" auseinanderzusetzen. Reisen in Szenarien werden durch Licht, Farbe, Bewegung und Bilder als multimediales Schauspiel dargestellt. Die Faszination der Betrachtung weckt Interesse und regt zum Nachdenken an.
Besuchen Sie uns in Halle 22, Stand A 35.
Ihr Ansprechpartner für weitere Informationen:
Fraunhofer IAO
Rainer Schopp
Nobelstraße 12, D-70569 Stuttgart
Telefon +49 (0) 7 11/9 70-21 96, Telefax +49 (0) 7 11/9 70-20 83
E-Mail: Rainer.Schopp@iao.fhg.de

uniprotokolle > Nachrichten > Design und Innovation für den Lebensraum von morgen

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/53935/">Design und Innovation für den Lebensraum von morgen </a>