Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 14. November 2019 

Zeitreise ins nächste Jahrhundert

15.03.1999 - (idw) Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO

Die Reise ins nächste Jahrhundert auf der Ausstellung "Zukunft leben" der Fraunhofer-Gesellschaft ist vom 27. März bis 30. April 1999 im Deutschen Museum, München, zu erleben.

Zeitreise ins nächste Jahrhundert
Als Auftakt zum 50-jährigen Jubiläum veranstaltet die Fraunhofer-Gesellschaft die Ausstellung "Zukunft leben". Diese Ausstellung zeigt, was Fraunhofer-Forscher heute für die Welt von morgen forschen und entwickeln. Die Zeitreise ins Jahr 2020 ist vom 27. März bis 30. April 1999 im Deutschen Museum in München zu erleben. Interessierte können sich auch in einer multimedialen Geschichtspräsentation im Internet über die Themen der Ausstellung informieren.
Geschulte Reisebegleiter führen die Besucher durch die Ausstellung und zeigen ihnen verschiedene Sphären der Alltagswelt: Die Besucher erfahren, mit welchen Techniken Wohnungen, Gesundheitszentren, Büros und Forschungsstätten von morgen ausgestattet sein könnten. Dabei werden immer konkrete Fraunhofer-Projekte dargestellt.
Ausgewählte Exponate können sowohl real im Deutschen Museum oder in der virtuellen Umgebung des Internet begutachtet werden. So werden die Auswirkungen der Informationsgesellschaft auf die Büro- und Arbeitswelt der Zukunft voraus gedacht und anhand von drei Global-Szenarien für die künftige Entwicklung der Arbeitswelten dargestellt. Dem visionäreren Blick in die Zukunft folgen Produktszenarien und konkrete Lösungen. Die Veränderungen der Arbeitsprozesse durch Virtual Reality, Sprachverarbeitung sowie Gesten- und Mimikerkennung in Verbindung mit 3D-Graphiken und Audiopräsentation können im "virtuellen Büroverbund" als Beitrag des Fraunhofer IAO im Deutschen Museum oder in der multimedialen Ausstellung des Internet besichtigt werden. Als besonderer "virtueller" Höhepunkt der Ausstellung zeigt Fraunhofer IAO in Zusammenarbeit mit Fraunhofer IGD im Deutschen Museum erstmalig eine vier-Wand-CAVE. Der Besucher kann live in die virtuelle Welt eines Aquariums eintauchen oder durch die Fabrik des nächsten Jahrtausends schreiten. So erfährt er die Faszination einer Reise in die Zukunft.
Ihr Ansprechpartner für weitere Informationen:
Fraunhofer IAO
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Nobelstraße 12, D-70569 Stuttgart
Telefon +49 (0) 7 11/9 70-21 24, Telefax +49 (0) 7 11/9 70-51 03
E-Mail: Presse@iao.fhg.de

uniprotokolle > Nachrichten > Zeitreise ins nächste Jahrhundert

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/53961/">Zeitreise ins nächste Jahrhundert </a>