Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 21. November 2019 

media visions: Wenn uns die Virtuelle Realität einholt

15.02.1999 - (idw) Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO

Internet, Electronic Commerce und Virtual Reality sind Ansätze, welche die Unternehmenskommunikation in den letzten Jahren bewegt haben. Anwender, Technologen und Visionäre stellen auf dem Forum "media vision '99" vom 14. bis 15. April 1999 Konzepte und Vorgehensweisen vor.

media visions: Wenn uns die Virtuelle Realität einholt
Internet, Electronic Commerce und Virtual Reality sind technologische Ansätze, welche die Unternehmenskommunikation und Geschäftsvorgänge in den letzten Jahren bewegt haben. Zahlreiche Konzepte sind in dieser Zeit präsentiert worden, konnten aber noch keinen Durchbruch auf dem Massenmarkt verzeichnen.
Virtual Community Technologien werden das kommerzielle Internet in den nächsten Monaten und Jahren revolutionieren. Das Bedürfnis von Kommunikation und realitätsnaher Darstellung virtueller Umgebungen wird durch diese Konzepte besser abgedeckt als bisherige Lösungen es vorsehen.
Um nun Virtual Reality zu einer für den Kunden selbstverständlichen Technologie werden zu lassen, stellen Anwender, Technologen und Visionäre auf unserem Forum "media vision '99" erfolgversprechende Konzepte und Vorgehensweisen zum Einstieg in den Markt der Virtuellen Communities vor.
Am 14. bis 15. April 1999 wird in Stuttgart das Forum "media vision '99" unter der Schirmherrschaft von Professor Bullinger, Leiter des Fraunhofer IAO, stattfinden. Professor Bannwart von der Echtzeit Gesellschaft für mediales Gestalten, Professor Hoepelman von IBM Deutschland GmbH und Dr. Glanz von der Diebold Deutschland GmbH werden über aktuelle technologische Entwicklungen im kommerziellen Einsatz von Virtual Reality Technologien berichten.
Prominente und erfolgreiche Anbieter wie Herr Schirm von der Vierte art GmbH, Herr Le Diberder von Canal, Herr Baier von der ID-Gruppe sowie Herr Buchen-berger von der blaxxun interactive AG werden ihre Praxiserfahrungen und Vermarktungskonzepte vorstellen.
In verschiedenen Veranstaltung wird einer limitierten Anzahl von Teilnehmern die Möglichkeit geboten, Zukunftstechnologien des nächsten Jahrtausends wie den VR-Caveee, ein 3D-Kreativity-Lab, ATM-Breitbandkommunikation in Workshops aktiv zu erleben.
Ihr Ansprechpartner für weitere Informationen:
Fraunhofer IAO
Andrea Haf
Nobelstraße 12, D-70569 Stuttgart
Telefon +49 (0) 7 11/9 70-23 16, Telefax +49 (0) 7 11/9 70-23 00
E-Mail: Andrea.Haf@iao.fhg.de

uniprotokolle > Nachrichten > media visions: Wenn uns die Virtuelle Realität einholt

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/54007/">media visions: Wenn uns die Virtuelle Realität einholt </a>