Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 15. Dezember 2019 

Meilensteine der Optik - Samstagsvorlesung

15.11.1999 - (idw) Friedrich-Schiller-Universität Jena

Jena. (15.11.99) Auf beeindruckende Resonanz stoßen die Samstagsvorlesungen der Jenaer Uni-Physiker: Über 300 Hörer aus Stadt und Land erfuhren vor 14 Tagen von Prof. Roland Sauerbrey Erhellendes über den "Laser als Lichtquelle des 21. Jahrhunderts". In diesem Stil soll es nun am kommenden Samstag, dem 20. November, um 10.30 Uhr weitergehen, wenn Dekan Prof. Dr. Lutz Wenke die "Meilensteine der Optik im Experiment" vorführt. Ausnahmsweise findet diese Veranstaltung im Optischen Museum statt, dessen Direktion Wenke im Nebenamt innehat. Wie wird Lichtgeschwindigkeit nach Foucault gemessen, wie erklärte Ernst Abbe die Bildentstehung am Mikroskop, woher rühren Weißlichtinterferenzen, und wie werden dreidimensionale Holographie-Bilder erzeugt? Natürlich kommen bei dieser anschaulichen und allgemeinverständlichen Vorlesung die Jenaer Traditionen der Abbe und Zeiß nicht zu kurz. - Wenkes Experimental-Vorlesung ist bei freiem Eintritt schon fast eine Pflichtveranstaltung für interessierte Bürger aus der deutschen Optikhochburg an der Saale.


Friedrich-Schiller-Universität
Referat Öffentlichkeitsarbeit
Dr. Wolfgang Hirsch
Fürstengraben 1
07743 Jena
Tel.: 03641/931031
Fax: 03641/931032
e-mail: h7wohi@sokrates.verwaltung.uni-jena.de
uniprotokolle > Nachrichten > Meilensteine der Optik - Samstagsvorlesung

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/54036/">Meilensteine der Optik - Samstagsvorlesung </a>