Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 7. Dezember 2019 

Berufsverband prämierte herausragende Diplomarbeit

04.11.1999 - (idw) Fachhochschule Oldenburg / Ostfriesland / Wilhelmshaven

Die Diplomarbeit von Markus Herrman, Absolvent des Fachbereichs Vermessungswesens, ist vom Verband Deutscher Vermessungsingenieure (VDV) mit dem in Höhe von 1000,- DM dotierten VDV-Preis für herausragende Diplomarbeiten prämiert worden. Der Preis wurde im Rahmen eines geodätischen Kolloquiums an der FH Oldenburg durch den VDV-Landesvorsitzenden Klaus Leiner überreicht.

In der preisgekrönten Arbeit wurde ein Programm zur Vektorisierung von Liegenschaftskarten unter dem Geoinformationssystem SMALLWORLD GIS entwickelt. Dabei wurde darauf geachtet, daß die Bearbeitungszeit für das Scannen, Vektorisieren und Nachbearbeiten wesentlich niedriger ausfällt, als bei der herkömmlichen Tischdigitalisierung.

Herr Herrmann, so die Laudatio, hat sich in kurzer Zeit in diese komplexe Aufgabenstellung eingearbeitet und einen funktionsfähigen Prototypen entwickelt. Er hat mit seiner Arbeit die gute praxisorientierte Ausbildung im Fachbereich Vermessungswesen bestätigt. Seine Leistung ist weit über dem Durchschnitt anzusiedeln.

Der Verband Deutscher Vermessungsingenieure e.V. (VDV) ist die größte berufsständische und fachbezogene Standesorganisation für Vermessungsingenieure in Deutschland. Der VDV lobt jährlich Preise im Wert von insgesamt 15.000,- DM aus.
uniprotokolle > Nachrichten > Berufsverband prämierte herausragende Diplomarbeit

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/54094/">Berufsverband prämierte herausragende Diplomarbeit </a>