Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 17. Juni 2019 

Desingner und Elektrotechniker der Hochschule Anhalt auf der Hannover Messe

09.03.2000 - (idw) Hochschule Anhalt (FH)

Hochschule Anhalt (FH), Postfach 1458, 06354 Köthen

Pressemitteilung
Nr.23, 2000

Bernburg
Dessau
Köthen
Hochschule Anhalt (FH)
Hochschule für angewandte Wissenschaften
Pressestelle


"Das Verschwinden der Küche oder die Dessauer Küche" - Desingner und Elektrotechniker der Hochschule Anhalt (FH) auf der diesjährigen Hannover Messe Industrie

Die zunehmende Professionalisierung im Haushalt wird in besonderem Maße in der Küche sichtbar. Sie fungiert als Schnittstelle, als Treffpunkt an dem gegessen, geredet, gearbeitet... wird.
Im Fachbereich Design wurden vorausschauend neue Konzepte entwickelt, die nicht die Küche der Zukunft, sondern die Zukunft der Küche widerspiegeln. Die auf der Messe gezeigten Modelle greifen schwerpunktartig drei Themenkomplexe auf:
· Technologie der Küche, Erweiterung der Produktperipherie
· Aktivitäten in der Küche: Zubereiten, Kochen, Verzehren
· Mobiliar und Infrastrukturen zum Aufbewahren, Lagern und Transportieren
Gezeigt werden anhand von Modellen Projektarbeiten von Studenten. Entstanden sind diese Arbeiten im Fachbereich Design unter der Leitung von Prof. Nicolai Neubert.


Aus dem Fachbereich Elektrotechnik wird anhand eines Modells die Wasserdesinfektion mit neuen Techniken vorgeführt. In der Arbeitsgruppe von Prof. Henry Bergmann wurde in Zusammenarbeit mit der Industrie die Anwendbarkeit spezieller UV.-Strahlertechnik und deren Kombinierbarkeit mit anderen Desinfektionsverfahren untersucht, wobei Kosten- und Chemikalienersparnis angestrebt werden. Zum Einsatz kommen dabei UV-Strahler, die elektrodenlos arbeiten und durch Mikrowellen bzw. durch spezielle Hochfrequenzfelder angeregt werden. Untersu-chungen an ausgewählten Mikroorganismen ergaben Zellzahländerungen von sechs Dekaden. Noch steht diese Entwicklung am Anfang. In naher Zukunft jedoch wird dem Einsatz dieser UV-Strahlertechnik eine größere Bedeutung zukommen, als es bislang der Fall war. Neue Einsatzbereiche zeichnen sich schon heute ab:
· Möglichkeit der Behandlung von Trink- und Brauchwasser im Mikrowellendurchlaufreaktor (Bsp. Abwasserbehandlung)
· Optimale Verfahrenskombinationen zur Steigerung der Keimabtötung.

Wer mehr über diese Arbeiten erfahren möchte, besucht uns vom 20. bis 25. März auf dem Gemeinschaftsstand der Hoch-schulen und Forschungseinrichtungen Sachsen-Anhalts, Halle 18, 1.OG - N13 oder verfolgt im Internet die online-Berichterstattung vom Messestand unter http://www.ttz.uni-magdeburg.de/messe-db/
uniprotokolle > Nachrichten > Desingner und Elektrotechniker der Hochschule Anhalt auf der Hannover Messe

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/56946/">Desingner und Elektrotechniker der Hochschule Anhalt auf der Hannover Messe </a>