Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 22. Juli 2019 

PK: RUB präsentiert die erste CD-Produktion aus dem Audi-Max

09.03.2000 - (idw) Ruhr-Universität Bochum

Vielen Zeitgenossen zufolge liebte der Klaviervirtuose Franz Liszt (1811-1886) die Orgel mit ihren mannigfaltigen registratorischen Möglichkeiten. Seinen großen Orgelwerken ist nun die erste CD gewidmet, die auf der Konzertorgel im Audi max der RUB kürzlich aufgenommen wurde. Um sie Ihnen vorstellen zu können, lade ich Sie sehr herzlich ein zu einer CD-Präsentation Auditorium maximum der RUB, Donnerstag, 23. März 2000, 11 Uhr.

Bochum, 09.03.2000
Nr. 61

Ein Hörvergnügen: Franz Liszts große Orgelwerke
Bochumer Organist Buttmann an der Klais-Konzertorgel
PK: RUB präsentiert die erste CD-Produktion aus dem Audi-Max


Sehr geehrte Damen und Herren,

vielen Zeitgenossen zufolge liebte der Klaviervirtuose Franz Liszt (1811-1886) die Orgel mit ihren mannigfaltigen registratorischen Möglichkeiten. Seinen großen Orgelwerken ist nun die erste CD gewidmet, die auf der Konzertorgel im Audi max der RUB kürzlich aufgenommen wurde. Der Bochumer Organist Bernhard Buttmann, der auch die musikalische Grundkonzeption der RUB-Konzertorgel entwickelt hat, gestaltete zusammen mit Organum Musikproduktion (Öhringen) diese Aufnahme zu einem wahren Hörvergnügen.

Größte Konzertorgel im Ruhrgebiet

Das Audi max der RUB beherbergt seit 1998 die größte Konzertorgel im Ruhrgebiet. Eingebaut von der Fa. Orgelbau Klais (Bonn) , der bereits vergleichbare Orgeln in der Kölner Philharmonie, in Bad Säckingen und in Kyoto (Japan) errichtet hat, eine viermanualige Orgel mit 82 Registern, ca. 6400 Pfeifen und zwei voneinander unabhängigen Spieltischen: Damit entstand in Bochum ein vielseitig verwendbares Instrument, das Orgelmusik in ihrer stilistischen Vielfalt - mit Schwerpunkt im Bereich der symphonischen Literatur des 19. und 20. Jahrhunderts - angemessen wiedergeben kann. Seit dem Herbst '98 finden regelmäßig Orgelkonzerte in der RUB statt.

Um Ihnen die erste Orgel-CD der RUB vorstellen zu können, lade ich Sie sehr herzlich ein zu einer

TERMIN

CD-Präsentation
Auditorium maximum der RUB,
Donnerstag, 23. März 2000, 11 Uhr.

Programmablauf

Nach einer kurzen Begrüßung durch Prof. Dr. Dietmar Petzina (Rektor der RUB) und Fritz Bahlo (Stiftung der Sparkasse Bochum zur Förderung von Kultur und Wissenschaft), wird Bernhard Buttmann ein Stück aus seiner CD auf der Klais-Orgel der RUB vorspielen und anschließend zusammen mit dem Produzenten Klaus Faika (Organum Musikproduktion) die Konzeption der CD erläutern. Der Orgelbauer Philip Klais (Bonn) steht Ihnen voraussichtlich auch zur Verfügung, um Fragen zur Orgel zu beantworten.

Bitte anmelden

Ich würde mich freuen, Sie bei dieser Gelegenheit in Bochum begrüßen zu können. Damit wir genügend Rezensionsexemplare der CD bereithalten können, bitte ich Sie, mir per e-mail mitzuteilen, ob Sie kommen werden.

Mit freundlichem Gruß

Dr. Josef König
uniprotokolle > Nachrichten > PK: RUB präsentiert die erste CD-Produktion aus dem Audi-Max

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/56971/">PK: RUB präsentiert die erste CD-Produktion aus dem Audi-Max </a>