Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 19. Juli 2019 

Zusammenarbeit zwischen Sparkasse Vorpommern und Uni Greifswald besiegelt

09.03.2000 - (idw) Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald

Presseerklärung der Sparkasse Vorpommern und der Universität Greifswald über ausgedehnte Kooperation

Am 9. März 2000 besiegelten die Sparkasse Vorpommern und die Universität Greifswald durch die Unterzeichnung eines Kooperationsvertrages ihre Zusammenarbeit. Beide Vertragspartner bekunden den Willen, den Vertrag durch gegenseitigen Informationsaustausch und durch Projektzusammenarbeit mit Leben zu erfüllen. Absicht der Sparkasse Vorpommern ist, die Universität mit diesem Vertrag institutionell zu unterstützen und projektbezogen mit ihr auf den Gebieten Wirtschaft, Marketing, Informationsverarbeitung und grenzüberschreitende Aktivitäten zusammenzuarbeiten.

Die Sparkasse Vorpommern wird im Rahmen des Vertrages Einrichtungen und öffentliche Veranstaltungen der Universität Greifswald finanziell unterstützen. Mit der Übergabe einer Spende von 15000 DM für das laufende Jahr bekräftigte der Vorstandsvorsitzende Jürgen Hahn diese Aussage.

Eine intensive Zusammenarbeit versprechen sich beide Vertragspartner nicht zuletzt auf dem Gebiet "Grenzüberschreitende Aktivitäten (sprachlich/wirtschaftlich) nach Polen/in's Baltikum". Bereits im September 1999 erstellte die Sparkasse Vorpommern für das Landesförderinstitut Mecklenburg-Vorpommern eine fachliche Begutachtung eines Antrages des Instituts für Slawistik der Universität Greifswald zur Forschungsförderung zu "Fremdsprachenbedarf und -ausbildung im deutsch-polnischen Grenzgebiet". Auch hier hat die Sparkasse Vorpommern eine finanzielle Beteiligung in Aussicht gestellt.

Bei der Unterzeichnung der Kooperation in der Hauptstelle der Sparkasse Vorpommern begrüßte Dr. Peter Langkamp, Geschäftsführer der Stiftung für internationale Kooperation in Bonn, die Initiative der Sparkasse Vorpommern und der Universität Greifswald auf diesem Gebiet ausdrücklich. Durch den mittelfristigen Beitritt Polens zur Europäischen Union gewinne die Intensivierung einer bilateralen Zusammenarbeit immer mehr an Bedeutung. In ähnliche Richtung geht auch das Engagement der Sparkasse Vorpommern und der Sparkassenorganisation, an der Universität Greifswald einen Lehrstuhl für Betriebswirtschaft mit der Spezialisierung "Internationale Kapitalmärkte/Internationales Finanzmanagement" zu stiften. Auch die Unterstützung der jährlichen Ferienakademie für junge Betriebswirte und Juristen geht in dieselbe Richtung. Die nächste heißt "Wirtschaft im Ostseeraum - Aspekte der Osterweiterung der Europäischen Union".

Daß der Vertragsabschluß zwischen der Sparkasse Vorpommern und der Universität Greifswald auch regional einen hohen Stellenwert hat, betonte der Vorsitzende des Verwaltungsrates der Sparkasse, der Landrat von Ostvorpommern Herbert Kautz. Ausdrücklich gutgeheißen wurde das Vertragswerk auch von den verhinderten Vertretern der Hansestadt Greifswald und des Landkreises Nordvorpommern, Oberbürgermeister Joachim v. der Wense und Landrat Wolfhard Molkentin.
uniprotokolle > Nachrichten > Zusammenarbeit zwischen Sparkasse Vorpommern und Uni Greifswald besiegelt

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/56973/">Zusammenarbeit zwischen Sparkasse Vorpommern und Uni Greifswald besiegelt </a>