Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 24. Juli 2019 

Neu: Das Personen- und Vorlesungsverzeichnis der TU Dresden für das Sommersemester 2000

10.03.2000 - (idw) Technische Universität Dresden

Soeben ist als "Uni-Handbuch" das Personen- und Vorlesungsverzeichnis der Technischen Universität Dresden (TUD) für das Sommersemester 2000 erschienen. Semester für Semester erwarten Angehörige der TU und weitere Interessenten mit Ungeduld das umfassende Informationswerk über die TU Dresden. Mit exakt 378 Seiten fällt es abermals deutlich dicker aus als die Vorauflagen. In drei Abschnitten - Informationen zum Studium, einem Personenteil und dem eigentlichen Veranstaltungsverzeichnis -, ist übersichtlich aufgelistet, wer was wann und wo anbietet.

Des weiteren sind von Ringvorlesungen in Wissenschaft und Kunst, Lehrveranstaltungen zum Umweltschutz bis zu Informations-veranstaltungen des Arbeitsamtes Dresden Themen fachübergreifend und allgemeinverständlich in einer eigenen Rubrik "Angebote für Hörer aller Fakultäten und Gäste" zusammengestellt worden.

Neu in diesem Semester ist die Gestaltung des Deckblattes, um die Wiedererkennbarkeit der TUD in Publikationen zu gewährleisten. Dies ist in ansprechender Weise gelungen.

Das nützliche Nachschlagewerk wendet sich nicht nur an Studenten und Mitarbeiter der TU Dresden, sondern an jeden, der sich für eine der fast 4000 Veranstaltungen interessiert. Es ist zum Preis von 8 Mark im Rektorat, Mommsenstraße 13, erhältlich.

Dresden, März 2000
Roland Chemnitzer, Redaktion
Dezernat Akademische Angelegenheiten
Telefon (03 51) 4 63-30 63
Telefax (03 51) 4 63-28 83
e-mail: chemnitz@rcs.urz.tu-dresden.de
uniprotokolle > Nachrichten > Neu: Das Personen- und Vorlesungsverzeichnis der TU Dresden für das Sommersemester 2000

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/57007/">Neu: Das Personen- und Vorlesungsverzeichnis der TU Dresden für das Sommersemester 2000 </a>