Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 29. Februar 2020 

Technisches Forum an der HDM: Verlagshaus Burda stellt sich vor

14.03.2000 - (idw) Fachhochschule Stuttgart, Hochschule der Medien

Das Verlagshaus Burda stellt sich am 20. März 2000 um 19.15 Uhr an der Hochschule für Druck und Medien (HDM) vor. Im Rahmen des Technischen Forums präsentieren Dr. Bernhard Rosenberger, Leiter der Personal- und Organisationsentwicklung, Patrick Douglas-Meis von Burda Druck und Matthias Eber aus dem Personalwesen den Münchner Verlag Hubert Burda Media sowie das Profit Center Burda Druck in Offenburg. Anschließend können sich die Gäste in lockerer Atmosphäre mit den Referenten über Chancen und Einstiegsmöglichkeiten im Verlagshaus unterhalten. Vor allem für Studierende sei dies eine gute Gelegenheit, sich über Praktika oder Trainee-Programme zu informieren, findet Professor Heiner Ipsen, der die Veranstaltung betreut.

Das Technische Forum ist eine Vortragsreihe der HDM. Während des Semesters berichten regelmäßig Referenten aus der Industrie über neue Entwicklungen, Forschungsergebnisse und Trends.

Wo:

Fachhochschule Stuttgart ­
Hochschule für Druck und Medien
Nobelstr. 10
70569 Stuttgart
Hörsaal 056

Wann:

20. März 2000, 19.15 Uhr


Kontakt:
Professor Heiner Ipsen
Telefon: 0711/ 685-2888
Telefax: 0711/ 685-6612
E-Mail: ipsen@hdm-stuttgart.de
uniprotokolle > Nachrichten > Technisches Forum an der HDM: Verlagshaus Burda stellt sich vor

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/57099/">Technisches Forum an der HDM: Verlagshaus Burda stellt sich vor </a>