Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 11. Dezember 2019 

Studieren über 50

16.03.2000 - (idw) Friedrich-Schiller-Universität Jena

Universität Jena legt neue Broschüre für das Sommersemester vor

Jena (16.03.00) Wie schon in den vergangenen Semestern öffnet die Friedrich-Schiller-Universität Jena auch im Sommersemester 2000 über 200 Lehrveranstaltungen für interessierte Bürgerinnen und Bürger über 50. Die Themen der Vorlesungen reichen von einer "Einführung in den Buddhismus" über "Familienrecht", "Aktuelle Probleme der Betriebswirtschaftslehre", "Aspekte einer Geschichte der DDR", "Das Geheimnis des Alterns", "Krieg und Frieden in der Weltpolitik des 21. Jahrhunderts" bis hin zu "Experimentalphysik", "Biologie und Nationalsozialismus" und zur "Geologie von Thüringen".

Eine Anmeldung als Gasthörer ist notwendig. Weitere Auskünfte, u. a. auch über die Gebührenhöhe, sind telefonisch unter 03641/931130 zu erhalten.

Die Broschüre ist im Universitäts-Hauptgebäude (Fürstengraben 1) auf Anfrage an der Pforte erhältlich. Bei schriftlicher Anforderung an das Dezernat 1 - Weiterbildung der Universität Jena, 07740 Jena ist ein ausreichend frankierter und adressierter Rückumschlag (A 5) beizulegen.


Friedrich-Schiller-Universität
Referat Öffentlichkeitsarbeit
Axel Burchardt M. A.
Fürstengraben 1
07743 Jena
Tel.: 03641/931041
Fax: 03641/931042
E-Mail: hab@sokrates.verwaltung.uni-jena.de
uniprotokolle > Nachrichten > Studieren über 50

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/57194/">Studieren über 50 </a>