Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 8. Dezember 2019 

Hannover Messe: Automatische Inspektion von Oberflächen

16.03.2000 - (idw) Fraunhofer Vision

Neues System zur Inspektion von Oberflächen nach den Kriterien Farbe, Glanz und Relief


Texturierte Fliese mit eingeprägtem Relief, Originalbild
Reliefbild der Fliese. Lichteinfall Nord/Süd. Farbe und Helligkeit sind unterdrückt. Bei der automatischen Inspektion von Oberflächen kommt es darauf an, dass qualitätsmindernde Merkmale mit Sicherheit erkannt und von zulässigen Schwankungen der Oberfläche unterschieden werden.

In vielen Anwendungen sind beispielsweise Deformationen wie Beulen, Dellen, Falten, Kratzer oder Stufen nicht zulässig, während durch Ölflecken oder Verfärbungen verursachte Schwankungen im Aussehen akzeptiert werden. Herkömmliche Systeme zur automatischen Inspektion von Oberflächen erlauben meist keine sichere Unterscheidung, weil keine verlässliche Information über das Relief der Oberfläche zur Verfügung steht.

Mit dem neu entwickelten System des Fraunhofer-Instituts für Informations- und Datenverarbeitung (IITB) ist dieser Mangel beseitigt: zu jedem Bildpunkt der Oberfläche werden sowohl der Grauwert (bzw. der Farbwert) als auch der Glanz und die Neigung des zugehörigen Oberflächenelements gemessen und ausgewertet. Damit ist eine sichere Unterscheidung von ebenen Fehlstellen (z.B. Verfärbungen) und 3-D-Fehlstellen (z.B. Beulen, Falten, Kratzer) möglich. Hervorragendes Merkmal des Systems ist die hohe Datenrate: sie beträgt bis zu 20 Mio. Bildpunkte/s. Damit eignet sich das System auch für die automatische Inspektion von Produkten, die mit hoher Geschwindigkeit produziert werden wie z.B. Bandstahl, Baustoffen oder Holz.

Die Fotos zeigen das Verfahren am Beispiel einer texturierten Fliese.
uniprotokolle > Nachrichten > Hannover Messe: Automatische Inspektion von Oberflächen

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/57197/">Hannover Messe: Automatische Inspektion von Oberflächen </a>