Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 8. April 2020 

HANNOVER MESSE 2000: Wo Laser abgelenkt und der Gleichgewichtssinn getestet werden kann

16.03.2000 - (idw) Technische Universität Chemnitz

Wo Laser abgelenkt und der Gleichgewichtssinn getestet werden kann
Zentrum für Mikrotechnologien mit zwei Innovationen auf der HANNOVER MESSE 2000

Das Zentrum für Mikrotechnologien (ZfM) der TU Chemnitz präsentiert sich gemeinsam mit den Chemnitzer Firmen AMTEC und GEMAC vom 20. bis 25. März 2000 auf der HANNOVER MESSE auf dem "Produktmarkt Mikrosystemtechnik" (Halle 18, Erdgeschoss, Stand 15). Die Chemnitzer Wissenschaftler stellen eine "Kompakte Scaneinheit zur Ablenkung von Laserstrahlen" sowie einen "Mikromechanischen Drehratesensor" vor, die beide im Verbund mit regionalen Unternehmen und Forschungseinrichtungen entwickelt wurden.

Die Scaneinheit kann in den Bereichen Bildprojektion, Kommunikations-, Sicherheits- und Messtechnik und Scanner eingesetzt werden. Sie besteht aus Laserquelle, Optik und Ablenkgruppe. Letztere besteht aus einer Spiegelplatte aus Silizium, die an Torsionsbändern aufgehängt ist. Sie ist mit geeigneten Reflexionsschichten versehen und wird elektrostatisch ausgelenkt. Durch die flexible Gestaltung ist eine Anpassung an eine Vielzahl von technischen Anwendungen möglich.

Der Drehratensensor, der Messungen in höheren Genauigkeitsbereichen ermöglicht, arbeitet auf der Basis einer Stimmgabel aus einkristallinem Silizium mit elektrostatischer Anregung und kapazitiver Auswertung. Mit ihm sollen Messungen in einem Genauigkeitsbereich von 0,1 °/sec erreicht werden. Ein mögliches Einsatzgebiet ist die Medizintechnik. Hier kann der Drehratensensor zum Beispiel zur Testung des Gleichgewichtssinns eingesetzt werden. Darüber hinaus kann der Sensor in Sicherheitssystemen für Roboter sowie in der Erfassung von Fahrzeugbewegungen eingesetzt werden.

Weitere Informationen: Prof. Dr. Thomas Geßner, Tel. (03 71) 5 31 - 31 30, Fax (03 71) 5 31 - 31 31, E-Mail thomas.gessner@infotech.tu-chemnitz.de , Internet http://www.infotech.tu-chemnitz.de/~zfm/index.html .
uniprotokolle > Nachrichten > HANNOVER MESSE 2000: Wo Laser abgelenkt und der Gleichgewichtssinn getestet werden kann

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/57230/">HANNOVER MESSE 2000: Wo Laser abgelenkt und der Gleichgewichtssinn getestet werden kann </a>