Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 6. Dezember 2019 

Cross-WM im Internet

17.03.2000 - (idw) Friedrich-Schiller-Universität Jena

Interesse aus dem In- und Ausland an der WM in Jena ist groß

Jena (17.03.00) Die Internetseite (http://www.cross-wm2000.de) der 12. Weltmeisterschaft der Studierenden im Crosslauf, die am 25. März in Jena stattfindet, ist seit September 1999 am Netz. Seitdem haben mehr als 5.000 Nutzer auf sie zugegriffen. Die Zugriffszahlen sind monatlich gestiegen und jetzt, kurz vor dem WM-Start, werden täglich über 100 Nutzer registriert werden. Die Zugriffe kommen aus über 60 Ländern aus der ganzen Welt, wobei die Teilnehmernationen am stärksten vertreten sind.

Mit Hilfe der Intershop AG wird momentan daran gearbeitet, eine Echtzeiteinstellung der Ergebnisse zu verwirklichen. Dabei soll das gleichnamige Produkt Intershop zum Einsatz kommen. Die Besucher der Seite sollen dadurch die Ergebnisse schnellstmöglich erhalten. Dies wird speziell den Medien aber auch den Angehörigen der Aktiven von Nutzen sein. Weiterhin unterstützt die Firma Intershop den Universitätssportverein Jena (USV) dabei, einen digitalen Videoclip der WM zu erstellen, der dann von der Homepage heruntergeladen werden kann.

Als zusätzliches Extra für die Delegationen aus den 32 Teilnehmerländern wird die ganze Homepage inklusive zusätzlicher Bilder und Daten auf CD gebrannt und den Aktiven für einen geringen Unkostenbeitrag zugesandt.


Friedrich-Schiller-Universität
Referat Öffentlichkeitsarbeit
Axel Burchardt M. A.
Fürstengraben 1
07743 Jena
Tel.: 03641/931041
Fax: 03641/931042
E-Mail: hab@sokrates.verwaltung.uni-jena.de
uniprotokolle > Nachrichten > Cross-WM im Internet

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/57235/">Cross-WM im Internet </a>