Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 29. Januar 2020 

Trierer Symposium: Virtuelle Hochschule

17.03.2000 - (idw) Universität Trier

Das Institut für Telematik e.V., Trier, veranstaltet am 04. und 05. Mai 2000 das Trierer Symposium "Virtuelle Hochschule". Das Symposium hat die Schwerpunkte: Lebenslanges Lernen, Virtueller Hörsaal, Virtueller Campus und Digitale Bibliothek.

Mit dem Trierer Symposium "Virtuelle Hochschule" will das Institut für Telematik ein Forum schaffen, in dem Vertreter aus unterschiedlichen Bereichen über die Potentiale der neuen Informations- und Kommunikationstechnologien im Bereich der Hochschulen und des Lebenslangen Lernens diskutieren und praktische Erfahrungen austauschen können. So soll neben wissenschaftlichen Untersuchungen und technischen Entwicklungen, etwa zur Visualisierung von Wissen, der Schwerpunkt auf konkrete Projekte und Projekterfahrungen im Teleteaching gelegt werden.

Das Institut für Telematik ist eine gemeinnützige Forschungs- und Entwicklungseinrichtung unter Verwaltung der Fraunhofer-Management-Gesellschaft. Das Spektrum der Institutstätigkeit reicht von angewandter Forschung in den Bereichen der Informatik und Telekommunikation bis hin zur Entwicklung maßgeschneiderter Problemlösungen und Pilotsysteme für Handel, Industrie und Verwaltung. Projektpartner des Instituts sind neben High-Tech-Unternehemen und Großbetrieben auch klein- und mittelständische Firmen, in denen die wissenschaftlichen Ergebnisse in die betriebliche Praxis umgesetzt werden.

PRESSEMITTEILUNG
UNIVERSITÄT TRIER
Herausgegeben von der Pressestelle
Leitung: Heidi Neyses
54286 Trier
Telefon: 06 51/2 01-42 39
Fax: 06 51/2 01-42 47

54/2000 17. März 2000
uniprotokolle > Nachrichten > Trierer Symposium: Virtuelle Hochschule

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/57269/">Trierer Symposium: Virtuelle Hochschule </a>