Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 21. November 2019 

Raumfahrtwissen angewendet in Fabriken und im Fernunterricht

20.03.2000 - (idw) Fachhochschule Ravensburg-Weingarten

Was sich im Weltraum bewährt, das hat auch auf der Erde Zukunft. So wurden innovative Lösungen zur Fernsteuerung von Mars-Fahrzeugen vom Steinbeis Transferzentrum ARS (Weingarten) zunächst für die Europäische Raumfahrtorganisation ESA entwickelt und eröffnen nun ein breites Spektrum von kommerzieller Anwendungen, die vom 20. bis 25 März auf der Hannover Messe (Halle 18, 1.OG, Stand J05) vom 20. bis 25. März in Kooperation mit der Fachhochschule Ravensburg-Weingarten sowie dem Aichstettener Unternehmen dpm ausgestellt werden.

Von der Weingartener Raumfahrtforschung profitieren die Telediagnose und Telewartung von Maschinen an weit entfernten Standorten. Vom heimischen PC aus können etwa industrielle Transportroboter ferngewartet werden, um Stillstandszeiten der Produktionsanlagen zu reduzieren. Im Projekt SMART, gefördert von der Europäischen Union, suchen die oberschwäbischen Forscher nach Wegen, die Diagnose und Wartung über Datenleitungen zu vervollkommnen.

Ein anderer irdischer Anwendungsbereich von Raumfahrtserkenntnissen sind virtuelle Labors. Diese ermöglichen Studierenden mittels Sensordatenfernerfassung über das Internet Experimente an Geräten anderer Hochschulen, und das nicht nur deutschland-, sondern weltweit. Der Projektverbund "Virtuelles Labor" im Rahmen der baden-württembergischen "Virtuellen Hochschule" treibt diese Unterrichtsformen der Zukunft voran.

Fortgeschrittene Sensordatenverar-beitungsmethoden ermöglichen die effi-ziente Anpassung der Sensorkonfiguration an die aktuelle Umgebung. Eine derartige Kollisionsvermeidung wurde für Mars-Fahrzeuge in der Raumfahrt ebenso reali-siert, wie für Transportroboter in der industriellen Produktion. Konkrete Ver-besserungen von Produkten betreffen :
· kostengünstige, robuste Navigations-systeme für industrielle Transport-roboter durch Sensordatenfusion für preiswerte Abstands-sen-soren,
· sichere Steuerung von Rollstühlen für Behin-derte durch Warnung vor nicht bemerkten Hindernissen,
· robuste Steuerungsstrategien von Kleinrobotern zur Kanalreparatur.

Weitere Infos auf der Hannover Messe 2000, Halle 18 1. Obergeschoss, Stand J05 bei Professor Dr. Hubert Roth sowie Professor Dr. Klaus Schilling.

Auskunft geben auch:

Steinbeis Transferzentrum ARS
Doggenriedstr.42, 88250 Weingarten
Tel.0751-48542, Fax 0751-48523
e-mail schi@ars.fh-weingarten.de

Firma dpm, Am Lauerbühl 2,88317 Aichstetten
Tel. 07565-9408-0, Fax 07565-9408-50

Fachhochschule Ravensburg-Weingarten, Pressereferat, Postfach 1261, 88241 Weingarten
Tel. 0751-501-526, Fax 0751-501 535.
uniprotokolle > Nachrichten > Raumfahrtwissen angewendet in Fabriken und im Fernunterricht

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/57301/">Raumfahrtwissen angewendet in Fabriken und im Fernunterricht </a>