Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 18. Januar 2020 

Wein beflügelte die Läufer

20.03.2000 - (idw) Friedrich-Schiller-Universität Jena

1. Thüringer Wein-Marathon in guter Zeit und bester Laune beendet

Jena (20.03.00) Nach knapp fünf Stunden war am Samstag (18. März) der 1. Thüringer Wein-Marathon beendet. Die 18 Läufer, darunter fünf Frauen und ein Husky, erreichten das Ziel vor der "Toskana-Therme" in Bad Sulza eine Stunde früher als geplant. Dazu beigetragen hat sicher die optimale Witterung, die ideale flache Strecke und die hervorragende Betreuung durch den Organisationsleiter des Laufes Maik Masuhr vom Universitätssportverein Jena.

Ob die an den Verpflegungsstellen eingelegten Weinproben zusätzlich für Energien sorgten, kann nur vermutet werden. Bis zum Ziel wurden jedenfalls sechs Weinsorten probiert und insgesamt 20 Flaschen Thüringer Weißwein getrunken. Begonnen wurde die Weinprobe bereits vor dem Start, der um 8 Uhr im Jenaer Uni-Sportzentrum erfolgte. Am Abend konnten sich alle Beteiligten regenerieren und bei einer Weinverkostung viel Wissenswertes über den Thüringer Weinbau erfahren.

Als Fazit der Premiere wurde beschlossen, den Thüringer Wein-Marathon 2001 mit größerer Starterzahl als Erlebnislauf zu wiederholen.


Friedrich-Schiller-Universität
Referat Öffentlichkeitsarbeit
Axel Burchardt M. A.
Fürstengraben 1
07743 Jena
Tel.: 03641/931041
Fax: 03641/931042
E-Mail: hab@sokrates.verwaltung.uni-jena.de
uniprotokolle > Nachrichten > Wein beflügelte die Läufer

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/57304/">Wein beflügelte die Läufer </a>