Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 21. Januar 2020 

oeconomenta I -Wechselspiele zwischen Kunst und Wirtschaft

20.03.2000 - (idw) Private Universität Witten/Herdecke gGmbH

Zwischen der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften und der kulturell orientierten des Studium fundamentales ist das studentische Projekt "Master of Business Art" entstanden. Drei Semester lang haben sich die Studierenden der Wirtschaftswissenschaft mit den Wechselwirkungen von Kunst und Wirtschaft beschäftigt und planen nun einen Event der teils Management-Kongress teils avantgardistische Kunstperformance ist: die oeconomenta I.
In den nächsten Wochen informieren wir Sie sehr gerne ausführlich über die oeconomenta I. Hier zunächst in aller Kürze:


oeconomenta I -Wechselspiele zwischen Kunst und Wirtschaft
Was haben Theater, Bilder und Musik in Wirtschaftsunternehmen zu suchen? Warum gründen Künstler Scheinunternehmen und kommunizieren damit Kunst?
Ein Eventseminar der Universität Witten/ Herdecke für Unternehmer, Künstler und Kunstunternehmer vom 25.-27.Mai 2000. Teilnahmegebühr 2.900DM. Weitere Informationen unter 02302/963696, www.oeconomenta.de und Email:info@oeconomenta.de.
uniprotokolle > Nachrichten > oeconomenta I -Wechselspiele zwischen Kunst und Wirtschaft

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/57307/">oeconomenta I -Wechselspiele zwischen Kunst und Wirtschaft </a>