Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 12. November 2019 

PK: Ärzte beraten über den richtigen Umgang mit Kindern

22.03.2000 - (idw) Ruhr-Universität Bochum

Vorbeugung und Therapie von Allergien und Lungenerkrankungen im Kindesalter stehen im Zentrum der ersten gemeinsamen Tagung der niedergelassenen und klinisch tätigen Kinderärzte im Kampf gegen Allergien und Lungenkrankheiten: Vom 6. bis 8. April 2000 (Audi max und Hörsaalzentrum Ost, HZO) findet in der Ruhr-Universität Bochum die gemeinsame Jahrestagung der Gesellschaften für Pädiatrische Pneumologie (GPP) und für Pädiatrische Allergologie (GPA) statt. Auf einer PK am 6. Arpil, 11 Uhr, können sich Kollegen aus der Presse auführlich über neue Forschungsergebnisse und die Tagungsthemen informieren.

Bochum, 22.03.2000
Nr. 71

Wenn Kinder der Juckreiz plagt ...
Auch Tuberkulose breitet sich wieder aus
PK: Ärzte beraten über den richtigen Umgang mit Kindern


Sehr geehrte Damen und Herren,

Allergien entwickeln sich zur wahren Plage: Mittlerweile leidet schon jedes vierte Kind an Bronchialasthma, Neurodermitits oder Heuschnupfen. Aber auch die Tuberkulose ist wieder auf dem Vormarsch: Sie ist besonders gefährlich für Kinder, die an verschiedenen Formen von Immunschwäche leiden. Vorbeugung und Therapie dieser Krankheiten stehen im Zentrum der ersten gemeinsamen Tagung der niedergelassenen und klinisch tätigen Kinderärzte im Kampf gegen Allergien und Lun-genkrank-heiten: Vom 6. bis 8. April 2000 (Audi max und Hörsaalzentrum Ost, HZO) findet in der Ruhr-Universität Bochum die gemeinsame Jahrestagung der Gesellschaften für Pädiatrische Pneumologie (GPP) und für Pädiatrische Allergologie (GPA) statt.

Umfangreiches Programm

Die knapp 1000 angemeldeten Ärzte erwartet ein umfangreiches Programm mit aktuellen Forschungsergebnissen zu Vorbeugung und Behandlung von Allergien und Lungenleiden bei Kindern, etwa zu Prognose und Verlauf von Bronchialasthma, zu Virusinfektionen, Mukoviszidose, angeborenen Fehlbildungen, Stoffwechselkrankheiten oder die Rolle der Umwelt bei der Entstehung von Allergien. Mit den zahlreichen Hauptvorträgen, 33 Kurzvorträgen, 70 Postervorträgen, mit Fallbeispielen und Arbeitsgruppen reagiert die Tagung auf den enorm gestiegenen Bedarf an Fortbildung, Forschung und nicht zuletzt Schulung insbesondere des Pflegepersonals.

TERMIN

Um Sie bereits im Vorfeld der Tagung ausführlich informieren zu können, lade ich Sie sehr herzlich ein zu einer

Pressekonferenz,
Donnerstag, 6. April 2000, 11 Uhr,
Ruhr-Universität Bochum,
Senatssitzungssaal, Universitätsverwaltung, 3. Etage, Raum 310.

Gesprächspartner

Als Gesprächspartner erwarten Sie Prof. Dr. Christian Rieger (Tagungspräsident, Direktor der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin im St. Josef Hospital Bochum, Klinikum der RUB), Prof. Dr. Dieter Reinhardt (München, Präsident der GPP), Prof. Dr. Jürgen Seidenberg (Oldenburg, Präsident der GPA), Prof. Dr. Maximilian Zach (Graz) und Prof. Dr. Felix Sennhauser (Zürich).

Bitte anmelden

Ich würde mich freuen, Sie bei dieser Gelegenheit wieder in der RUB begrüßen zu können. Bitte melden Sie sich in den nächsten Tagen einfach per E-Mail bei uns an.

Mit freundlichem Gruß

Dr. Josef König
uniprotokolle > Nachrichten > PK: Ärzte beraten über den richtigen Umgang mit Kindern

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/57410/">PK: Ärzte beraten über den richtigen Umgang mit Kindern </a>