Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 21. November 2019 

Internationaler Begegnungstag an der Hochschule Mittweida

14.04.2000 - (idw) Hochschule Mittweida (FH) / University of Applied Sciences

"Lernt internationale Universitäten kennen" unter diesem Motto präsentieren am

14. April 2000, 14.00 Uhr,
im Carl-Georg-Weitzel-Bau, Raum 1-011C

ausländischen Gäste ihre Heimatuniversität,

so zum Beispiel die Europäisch-Lateinamerikanische Gesellschaft e.V., mit dem Sitz in Hamburg, die University of Northumbria at Newcastle in Großbritannien, die IUT Cergy Pontoise in Frankreich, das Technikon Free State Bloemfontein in Südafrika und die Business School Opole in Polen.

Zum internationalen Begegnungstag werden außerdem die ausländischen Studenten, die zur Zeit an der Hochschule Mittweida / University of Applied Sciences studieren, beim gemütlichen Beisammensein ein Programm gestalten, zu dem auch die deutschen Studenten herzlich eingeladen sind.

Einer von ihnen ist Maciej Plonka aus Polen (Krakau). Er studierte an der dortigen Berg- und Hüttenakademie sieben Semester Marketing und Verwaltung. Durch Gastvorlesungen von Professor Wenzel und Professor Hammer wurde Maciej auf die Hochschule Mittweida aufmerksam. Im vergangenen Jahr nahm er am Sommersprachkurs in Mittweida teil und vertiefte somit seine schon damals guten Deutschkenntnisse. Er war von dem freundschaftlichen Verhältnis sowie der Hilfsbereitschaft und Aufgeschlossenheit der Lehrkräfte und Studenten sehr beeindruckt. "Ich fühlte mich wie in einer großen Familie, in der Leben und Lernen Freude machen."
Mit Beginn des Sommersemesters 2000 studiert er im Rahmen des Sokrates-Erasmus-Austauschprogrammms ein Semester Betriebswirtschaft im Fachbereich Wirtschaftswissenschaften und will seine Kenntnisse speziell im Personalwesen und in der Unternehmensführung erweitern. Frau Professor Meister als seine Betreuerin steht ihm mit Rat und Tat zur Seite.
Nicht nur der Besuch der Fachvorlesungen, Seminare und des Deutschunterrichtes, sondern auch die gemeinsamen Freizeitaktivitäten tragen zum schnelleren Erlernen der deutschen Sprache und zum besseren gegenseitigen Verständnis bei.
"Es ist interessant, junge Leute aus aller Welt kennenzulernen und etwas von ihrem Leben zu erfahren", berichtete Maciej Plonka.


Ute Ahner
Referentin für Öffentlichkeitsarbeit
uniprotokolle > Nachrichten > Internationaler Begegnungstag an der Hochschule Mittweida

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/58104/">Internationaler Begegnungstag an der Hochschule Mittweida </a>